Monopoly – Das Kartenspiel

Die kompakte Monopoly-Version: Monopoly – Das Kartenspiel von Winning Moves

Jeder kennt Monopoly, aber nicht „Monopoly – Das Kartenspiel“. Wer keine Lust oder keinen Platz für das Brettspiel hat, sollte sich unbedingt einmal die kompakte Kartenspielversion, bei der es darum geht, 10.000 Euro zu ergattern, ansehen! Wir erzählen euch in dieser Review alles, was ihr wissen solltet. Monopoly – das Kartenspiel ist ein Kartenspiel von dem Winning Moves Spieleverlag und von Phil Orbanes.

Spieleinfos zu „Monopoly – Das Kartenspiel“

Kurzbeschreibung „Monopoly – Das Kartenspiel“

Eine flotte Kartenversion des Jahrhundertspiels! Die Spieler sammeln komplette Straßenzüge und versuchen, deren Wert durch Zusatzkarten wie Häuser und Hotels noch zu erhöhen. Außerdem gibt es Bonuskarten, die den Wert dr Hand nochmal verdoppeln oder zusätzliche uros bringen. Neue Karten bekommt man vom Stapel oder durch Tauschen. Doch dabei handelt man sich öfter mal ein paar unpassende Straßen ein und muss schnell umdenken. Nur wer geschickt plant und im richtigen Moment ablegen kann, hat mit ein bisschen Glück als Erster 10.000 Euro zusammen und gewinnt.“ Quelle: Spielekarton

Ziel des Spiels

Euer Ziel ist es, als erster Spieler 10.000 Euro zu erwirtschaften.

Spielertyp

Spieleranzahl und Alter

  • 2 bis 6 Spieler
  • ab 8 Jahren

Spielaustattung

  • 1 Satz Monopoly-Spielgeld in Euro
  • Spielanleitung
  • 60 Spielkarten
  • 28 Grundbesitzkarten
  • 14 Hauskarten in den Stückelungen: 5 x 1. Haus, 4 x 2. Haus, 3 x 3. Haus und 2 x 4. Haus
  • 2 Hotelkarten
  • 16 Bonuskarten.

So spielt ihr „Monopoly – Das Kartenspiel“ von Winning Moves

Spiel startklar machen

Ein von euch übernimmt die Rolle des Bankhalter, welcher das Geld verwaltet. Ein Mitspieler wird zudem Geber, welcher die Karten mischt und an jeden Spieler 10 Karten austeilt. Vor jeden Mitspieler legt er eine weitere Karte offen, welche die erste Tauschkarte des Spielers ist. Aus den restlichen Karten bildet euer Geber einen Nachziehstapel.

So funktionierts

Der Spieler links vom Geber beginnt. Jeder Spieler, der am Zug ist, kann eine von drei verschiedenen Aktionen ausführen:

Aktion 1: Eine Karte vom Nachziehstapel nehmen und eine Karte aus der Hand auf den Tauschstapel legen.

Aktion 2: Tauschen. Dabei kann der aktive Spieler so viele Karten wie er möchte aus seinem Tauschstapel mit den Karten aus einem Tauschstapel eines anderen Spielers wechseln. Beide von euch erhalten die ertauschten Karten direkt auf die Hand – beliebige überzählige Karten über Zehn müsst ihr auf den Tauschstapel legen.

Aktion 3: Runde beenden. Der aktive Spieler kann seine 10 Karten offen auslegen, aber nur, wenn seine Hand aus vollständigen Gruppen bestehen (z. B. zusammengehörige Straßen). Neben vollständigen Gruppen dürfen nur noch Bonuskarten auf der Hand sein. Wenn der Spieler seine Karten ausgelegt hat, zieht ihr anderen nach und wertet anschließend.

Rundenende

Jeder Spieler zählt den Wert seiner Karten und kriegt dann diese Menge in Geld ausgezahlt. Danach beginnt die nächste Runde – es werden wieder 10 neue Karten ausgeteilt.

Alles hat einmal ein Ende

Es wird solange gespielt, bis ein Spieler 10000 Euro eingenommen hat, dieser Spieler gewinnt. Wenn dies mehrere Spieler in einer Runde schaffen, gewinnt der, mit dem meisten Geld.

Unser Fazit

Wie jede Monopoly-Spielvariante, so ist auch die Kartenspielvariante ein reines Glücksspiel. Aber: Trotz des hohen Glücksfaktors lässt sich zusätzlich das Gedächtnis „trimmen“. Wie? Als Spieler merkt man sich einfach die Karten, die andere aufgenommen oder abgelegt haben. So gesehen spricht „Monopoly – das Kartenspiel“ nicht nur alte Fans, sondern auch neue Spielertypen an. Zudem ist die Spieldauer wesentlich kürzer – ein weiterer Vorteil in einer schnelllebigen Zeit. Das Spiel bietet unter den klassischen Besitzkarten auch noch einige neue Karten, die es nur beim Kartenspiel gibt:

Darum mögen wir „Monopoly – Das Kartenspiel“

  • bietet Monoplyspaß im Kartenformat
  • neue Karten bringen mehr Abwechselung für Monoply-Fans
  • einfache Regeln
  • langer Spielspaß

Eindrücke von „Monopoly – Das Kartenspiel“

Bilder

Video

Spielregeln für „Monopoly – Das Kartenspiel“ herunterladen

Monopoly-Kartenspiel

Wissenswertes zu „Monopoly – Das Kartenspiel“ von Winning Moves

FAQ

Was für ein Spiel ist „Monopoly – Das Kartenspiel“ von Winning Moves?

Für wen ist „Monopoly – Das Kartenspiel“ von Winning Moves geeignet?

Für alle, die Monopoly-Fans sind, werden wollen oder bisher für die Brettspielvariante nichts übrig hatten. Außerdem ist es für Kartenspielfans geeignet und solche, die gerne strategisch-taktische Spiele spielen, bei denen auch der Glücksfaktor nicht fehlen darf.

Wie viele Spieler können „Monopoly – Das Kartenspiel“ von Winning Moves spielen?

Das Spiel ist auf 2 bis 6 Spieler ausgelegt. Empfohlen wird das Spiel ab 8 Jahren.

Wer gewinnt „Monopoly – Das Kartenspiel“ von Winning Moves?

Derjenige von euch, der zuerst 10.000 Euro ergattern konnte.

Weitere Monopoly-Spiele

Hier eine kleine Auswahl der erschienenen Monopoly-Spiele: