Wer wird Millionär

Wer wird Millionär – Viel wissen und möglichst immer richtig antworten. Nur so fliegt man nicht aus der Runde und gewinnt die Million – vielleicht.

Kurzbeschreibung „Wer wird Millionär“

Wer wird Millionär? – Es gibt 2013 eine neue Edition. Das offizielle Spiel zur erfolgreichsten Quiz-Show im deutschen Fernsehen. Erspielen Sie die Million! Mit Fragen, durchdachten Regeln und dem “Zusatzjoker”. Übernehmen Sie die Rolle des Quizmasters oder beantworten Sie die Fragen aller Themen- und Wissensbereiche.
Ein Spiel für eine nette Runde am Abend. Zum Schluss beantwortet das Spiel die  Frage “Wer wird Millionär?”.

Es gibt ein Gesellschaftsspiel im Jumbo Verlag mit diesem Namen der RTL-Show. Es handelt sich um ein Spiel zur gleichnamigen Fernsehsendung. Erstmals erschienen noch zu DeMark – Zeiten.

Wie bei allen einfachen und genialen Spielen, ist das eigentliche Spielziel, eine Million durch das Beantworten von Quizzfragen zu verdienen, sehr überschaubar. Die detaillierten Regeln machen es ein wenig komplex.

Es ist simpel: Wer als erster die Million erreicht, weil er alle Fragen einer Runde richtig beantwortet, gewinnt.
Oder man hat eine bestimmte Rundenzahl vereinbart, die gespielt wird. Wer bis dato die höchste Summe auf dem Konto hat gewinnt.

Spielmaterial:

  • 5 Frage- und Antwort-Spielmodule
  • 980 Frage- und Antwort-Karten
  • 20 Stimmkarten A, B, C, D zu den Jokern
  • 15 Joker-Marken
  • Spielgeld

So wird gespielt

Das Spielgeld stimmt mit den Werten der Frage- und Antwort – Karten überein. Bedeutet: Wer eine 100-Euro (DM) Frage richtig beantwortet, bekommt sofort auch die 100 gutgeschrieben.

Zunächst wird das Spiel vorbereitet.

Frage- und Antwortkarten müssen ihrem Wert nach auf 15 Stapel verteilt werden

Nachdem sie gemischt wurden, können sie im Spielekarton in ein Fach einsortiert werden. Dabei nimmt die Anzahl der Fragen bei den höheren Werten ab, wodurch diese dann in schmalere Fächer einsortiert werden.

Bei mehreren Spielern wird ein Spieler Quizzmaster. Je neuer Runde wird ein neuer Mitspieler der Quizzmaster (jeweils der linke Nachbar).

Alle Spieler erhalten:
1n Frage – Antwort – Spielmodul
3 Jokermarken (eine von jeder Sorte)
4 Stimmkarten zu den Jokern „Publikumsbefragung“ + „Telefonat“ A, B, C und D.

Das Spiel kann beginnen, wobei es wirklich am elegantesten ist, mit einem Quizzmaster und einem Kandidaten zu spielen. Der Rest der Spielgäste, stellt das Publikum dar. Sie spielen bei der Publikumsbefragung eine Rolle, indem sie ihre Stimme abgeben, oder sie können als virtueller Telefonpartner genutzt und angerufen werden, wenn der Kandidat seien Telefonjoker ausspielt.

Der Quizzmaster nimmt die erste 50-Euro (oder DM) Karte aus dem Fach und steckt sie in sein Spielmodul. Er verliest die Frage sowie die 4 möglichen Antworten.

Beispiel: Frage: Wer ……….. hat 1870 …… ?
A …..
B …
C …
D …

Dabei muss der Quizzmaster acht geben, das der Kandidat die richtige Lösung, die auf der Rückseite des Spielmoduls sichtbar ist, nicht erkennen kann. Er sollte das Loch z.B. zuhalten.

Der Kandidat (bzw. die Kandidaten) löschen nun alle falschen Antworten von ihren Spielemodulen, indem sie die falschen Antworten zudecken und die „richtige“ offen lassen.

Bevor der Quizzmaster die richtige Lösung bekannt gibt, muss er alle Kandidaten der Reihe nach fragen, ob sie einen Joker einsetzten möchten.

Nachdem der Kandidat nun mit oder ohne Jokereinsatz seine Antwort gefunden hat. Wird sie gezeigt. Vor jedem Jokereinsatz erhält der Quizzmaster die Jokermarke. Erst wenn der eine Spieler oder mehrere Kandidaten ihre Module auf den Tisch gelegt haben, gibt der Quizzmaster die Lösung bekannt.

Alle Kandidaten, die auf die richtige Lösung gesetzt haben, kommen eine Runde weiter. Wer eine Falsche Lösung eingestellt hat, scheidet für die Runde aus. Am Ende der Runde scheidet ein Kandidat irgendwann mit einer entsprechenden Summe aus.

Sicherheitsstufen:

Die Gewinntabelle sieht zwei Sicherheitsstufen vor:

  • Die 500 Euro (DM) Grenze besagt, dass, wer eine Frage unterhalb der 500er Grenze falsch beantwortet scheidet aus der Spielrunde aus und verliert jegliches bisher gewonnene Geld.
  • Die 16.000 Euro (DM) Grenze besagt, dass, wer eine Frage unterhalb der 16.000er Grenze falsch beantwortet, scheidet aus und seine Gewinnsumme fällt auf 500 Euro (DM) zurück.

Es gibt 3 Jokermarken, die ein Kandidat je Runde einsetzen kann.

Bei 50:50 gibt der Kandidat dem Quizzmaster sein Spielemodul. Der Quizzmaster löscht zwei falsche Antworten und gibt das Spielmodul zurück. Jetzt hat der Kandidat nur noch zwei Lösungen und er muss sich für eine entscheiden.

  • Die 50:50 Jokermarke muss abgegeben werden.
  • Ein weiterer Joker kann immer noch bei der gleichen oder bei einer nächsten Frage ausgespielt werden.

Publikumsbefragung

Beim Spiel zu zweit kann der Kandidat hier dem Quizzmaster nacheinander zwei mögliche Antworten zeigen, ist die richtige Antwort dabei, kommt der Kandidat eine Runde weiter. Eleganter ist es jedoch, man gibt dem Publikum je 4 Karten mit A, B ,C , oder D und befragt jeden Zuschauer  nach der richtigen Antwort. Die Zuschauer verkünden ihre Meinung durch die Karte, die sie dem Quizzmaster aushändigen. Der Quizzmaster dreht dann die Karten um und der Kandidat muss sich jetzt für eine Antwort entscheiden.

Beispiel:
….

….

Telefonat

Beim Telefonat darf der Kandidat jemanden anrufen, den er kennt. Stimmt die Antwort, dann ist der Kandidat weiter. Stimmt sie nicht, hat der Kandidat noch eine weiter Chance. Oder man telefoniert mit einem fiktiven Gesprächsteilnehmer aus dem Publikum. Dieser gibt seine Stimmkarte A,B,C oder D dem Quizzmaster. Der Quizzmaster fügt dieser Karte die garantiert richtige Lösung hinzu, und er reicht sie dem Kandidaten.

  • Stimmt die Lösung des Telefonfreundes nicht und gibt der Kandidat eine falsche Antwort, ist für ihn die Runde beendet.
  • Stimmt seine Antwort aus den übrigbleibenden drei Möglichkeiten, ist er weiter. Die Telefon-Jokermarke muss er abgeben.
  • Er kann aber auch die Runde beenden und seinen erspielten Gewinn behalten, indem er aufhört.

Ende der Runde

Ist die Runde beendet, erhält der Kandidat sein Geld. Die Rolle von Quizzmaster und Kandidat wechseln. Zu Beginn erhält jeder der Kandidat wird wieder alle Joker-Marken.

Wer wird Millionär Spielregeln herunterladen

wwmanleitung

Bilder von Wer wird Millionär