Uno

Ziel des Spiels „Uno“:

Uno - Spielkarten
Möglichst alle Karten als erster ablegen.

Kurzbeschreibung „Uno“:

Ein rasantes Kartenspiel, das sich auch für die Party eignet. Es gibt nicht viele Kartenspiele die auch eine lahme Feier in Gang bringen.

Spielertyp:

Bluffspiel
Partyspieler

Fazit:

Schnelles Kartenspiel mit hohem Spaßfaktor.

Wie spiele ich Uno:

Uno (Italienisch und Spanisch für „eins“) ist ein Kartenspiel, dessen primäres Ziel es ist, seine Karten möglichst schnell abzulegen.
In mehreren Runden gilt es 500 Punkte zu erreichen. Dabei ist das Rundenziel als erster alle Karten auf der Hand abzulegen. Die Punkte werden für alle noch nicht abgelegten Karten der Mitspieler erzielt.
Zu Beginn einer Runde werden jedem Spieler sieben Karten ausgeteilt, derRest kommt auf einen verdeckten Stapel (Jolli) in die Mitte. Eine Karte kann nur gelegt werden, wenn die vorherige Karte dieselbe Nummer oder dieselbe Farbe hat. Für die schwarzen Aktionskarten gelten besondere Regeln. Wer keine passende Karte hat, muss eine vom Stapel nehmen. Diese kann er, sofern sie passt, auch gleich ausspielen. Wer die vorletzte Karte ablegt, muss vorher „Uno!“ rufen. Gewinner der Runde ist, wer seine letzte Karte ablegt.

Uno Spielregeln herunterladen

UNO-Spielregeln-Anleitung