Uno

Das schnelle Kartenspiel für Jedermann

Zu den Klassikern der Kartenspiele gehört definitiv „Uno“. Weltweit spielen es schon kleine Kinder, denn die Regeln sind denkbar einfach, schnell erlernt und der Spaßfaktor ist immens hoch!

Solltet ihr das Spiel noch nicht kennen, oder mehr Informationen darüber wünschen, seid ihr hier genau richtig.

Kurzbeschreibung „Uno“

Uno (Italienisch und Spanisch für „eins“) ist ein Kartenspiel, dessen primäres Ziel es ist, seine Karten möglichst schnell abzulegen. In mehreren Runden gilt es 500 Punkte zu erreichen. Dabei ist das Rundenziel als erster alle Karten auf der Hand abzulegen. Die Punkte werden für alle noch nicht abgelegten Karten der Mitspieler erzielt.

  • Verlag: u. a. International Games, Borras Plana, Amigo (1986), Mattel (1992), Sababa Toys
  • Autor: Merle Robbins
  • Erschienen: 1971

Spielertyp

Spieleranzahl, Alter und Spielzeit

  • 2 – 10 Spieler
  • ab 6 Jahren
  • rund 30 Minute

Ziel des Spiels

Möglichst alle Karten als erster ablegen und 500 Punkte durch die Karten der Mitspieler sammeln.

Der Preis von „Uno“

„Uno“ kostet aktuell – abhängig vom Anbieter – zwischen 6 und 16 Euro.

So spielt ihr „Uno

Spiel startklar machen

Mischt die Karten gut durch und teilt jede von euch verdeckt 7 Stück aus. Die Karten kommen auf die Hand, die restlichen bilden einen Stapel in eurer Mitte. Die oberste Karte legt ihr neben den Stapel.

Wer von euch anfängt, könnt ihr nach Belieben entscheiden.

So funktioniert’s

Das Spiel ist sehr einfach, denn es geht im Grunde nur darum, eure Karten abzulegen. Dazu braucht ihr eine auf der Hand, welche die dieselbe Nummer oder dieselbe Farbe der Karte hat, die ganz oben auf dem Ablagestapel liegt.

Wer an der Reihe ist, aber keine Karte legen kann, muss eine vom Stapel nehmen, sie dafür allerdings auch direkt spielen.

Für die schwarzen Aktionskarten gelten besondere Regeln:

  • Zieh zwei Karten (vom Ablagestapel)
  • Retoure-Karte (Veränderung der Spielrichtung)
  • Aussetzen-Karte (ihr überspringt den nächsten Spieler)
  • Farbenwahl-Karte (der aktive Spieler entscheidet über die nächste Farbe)
  • Zieh vier Farbenwahl-Karte (der aktive Spieler entscheidet über die nächste Farbe und das der nächste Spieler vier Karten aufnehmen muss)

Im Eifer des Gefechts kann es auch dazu kommen, dass einer von euch die Regeln missachtet – dafür gibt es kleine Strafen. Sie alle bedeuten, dass ihr Karten aufnehmen müsst und dazu eurem Sieg einen kleinen Schritt weiter weg rückt.

Spielende und Gewinner

Ist einer von euch bei seiner vorletzten Karte angelangt, muss er vorher „Uno!“ rufen. Sobald alle Karten ablegt sind, zählt ihr die Punkte der Aktionskarten der anderen Mitspieler. Wer zuerst 500 Punkte ergattert, gewinnt.

Unser „Uno“-Fazit

Ein rasantes Kartenspiel, das sich auch für eure nächste Party, die Schulpause oder einen langen Spieleabend eignet. Dank der einfachen Regeln macht es der ganzen Familie Spaß und bedarf keines langen Durchkauens der Regeln, bis es losgeht.

„Uno“ Spielregeln herunterladen

UNO-Spielregeln-Anleitung

Weitere Infos zu „Uno“

FAQ

Hat das „Uno“-Spiel die Null?

Ja, das Spiel beinhaltet die Zahlen 0 bis 9.

Was für ein Spiel ist „Uno“?

Es handelt sich um ein Kartenspiel, bei dem ihr durch das Abwerfen eurer Karten gewinnen könnt.

Für wen ist „Uno“ geeignet?

Für alle, die rasante Kartenspiele mögen, für die man nicht lange die Regeln studieren muss. Empfohlen wird es ab 6 Jahren.

Wie viele Spieler können mit „Uno“ spielen?

Das Kartenspiel ist auf 2 bis 10 Spieler ausgelegt.

Wer gewinnt“Uno“?

Derjenige, der zuerst 500 Punkte durch die Karten seiner Mitspieler ergattern konnte. Um die Punkte zu erhalten, muss er als Erstes alle seine Karten abwerfen,

Gibt es weitere „Uno“-Spiele?

Ja, es gibt beispielsweise eine Kinder-Ausgabe sowie eine schwierigere für Profis. Außerdem noch diverse Abwandlungen (Flip, Spin, H2O TO GO) und thematisch gestaltete Spiele wie z. B. mit Harry Potter, Mario oder Disney.

Weitere „Uno“-Spiele

  • Flip
  • Junior
  • H2O To Go
  • Uno Spin
  • Extreme
  • Themen wie z. B. Harry Potter, Jurassic World, Super Mario, Winnie the Pooh und viele mehr