Socken zocken

„Socken zocken“ von HABA

Das Sockenmonster kennt wohl jeder von euch – doch habt ihr auch schon einmal versucht, sein Chaos zu beseitigen? Wenn nicht, dann habt ihr bei diesem Spiel von HABA die Möglichkeit dazu. Wie das genau aussieht, verraten wir euch in dieser Review mit vielen spannenden Informationen.

Kurzbeschreibung „Socken zocken“

Im Kleiderschrank herrscht ein wildes Durcheinander: Das große Sockenmonster hat kräftig herumgewühlt! Nur wer genau schaut und flink ist, kann viele Paare finden.“ Quelle: Spielanleitung

Ziel des Spiels

Ziel bei „Socken zocken“ ist es, das Chaos des Sockenmonsters zu beseitigen und möglichst viele Sockenpaare wieder zueinander finden zu lassen.

Spielertyp

  • Suchspiel
  • Kinderspiel

Spieleranzahl, Alter und Spielzeit

  1. 2 bis 6 Spieler
  2. ab 4 Jahren
  3. rund 10 Minuten

Spielmaterial

Wie spiele ich „Socken zocken“:

Spiel startklar machen

Das Sockenmonster findet seinen Platz in der Mitte der Spieler. In die Schachtel kommen nun die Socken, die daraufhin kräftig durchgeschüttelt und in die Mitte gekippt werden. Nur die Wäscheklammern bleiben in der Schachtel.

Spielablauf

Anfangen darf der, der entweder passende Socken anhat oder die größten Füße hat. Dieser ruft: „Socken zocken!“ und gibt damit das Signal, dass alle Spieler beginnen dürfen, im Sockenchaos zu wühlen.

Die wichtigen Kniffe: Die Socken sehen sich alle sehr ähnlich und das Wühlen ist nur mit einer Hand erlaubt.

Sobald einer der Spieler 5 Sockenpaare gefunden hat, greift er nach dem Sockenmonster und beendet damit das Spiel. Socken, die sich noch in der Hand befinden, müssen abgelegt werden.

Die Spieler kontrollieren anschließend gegenseitig, ob die Paare auch wirklich welche sind und der, der die meisten gefunden hat, bekommt eine Wäscheklammer bzw. wenn Gleichstand herrscht, bekommt jeder eine Klammer.

Alles hat einmal ein Ende

Hat ein Spieler 3 Wäscheklammern gesammelt, ist das Spiel beendet und er gewinnt. Sollten mehrere Spieler das Glück haben, gibt es eine Extra-Runde.

Variante

Um die Schwierigkeit zu erhöhen, kann nach jeder Runde eine Socke aus dem Spiel genommen werden, sodass von manchen Paaren nur noch eine auf dem Haufen liegt.

Unser Fazit zu HABAs „Socken Zocken“

Ein tolles Lern- und Förderspiel, mit dem die Kinder zusammenhänge erkennen und begreifen lernen.

„Socken zocken“ Spielregeln herunterladen

4465-socken-zocken-spielanleitung-6s