Flohspiel

Ziel des Spiels „Flohspiel“:

Möglichst viele Plättchen in die Zielschale flippen.

Kurzbeschreibung „Flohspiel“:

In einigen Spieleklassiker – Sammlungen sind doch tatsächslich kleine und etwas größere, runde Plättchen vorhanden. Wofür sollen die bloß sein ?

Spielertyp:

Familienspiel
Partyspieler
Spaßspieler

Spielaustattung:

6 kleine Scheiben (Flöhe)
Je Farbe eine große Scheibe (Plastik)
kleine Zielschüssel

Fazit:

Wer Spaß daran findet, wird bald ganze Familienturniere planen. Geschicklichkeit ist Übungssache. Geeignet für den Kindergeburtstag.
Wie spiele ich Flohspiel:

Was braucht man ?

2 bis 4 Mitspieler
Tuch oder Decke auf einem Tisch

Vorbereitung:

Die 4 Mitspieler verteilen sich auf die 4 Seiten des auf dem Tisch liegenden Tuches.

Jeder Spieler erhält 6 kleine Scheiben, die Flöhe genannt werden in einer Farbe.

Diese werden von jedem Spieler am Rand des Tuches flach hingelegt.

Die kleine Schüssel kommt in die Mitte des Tuches.

Reihum ist jeder Spieler an der Reihe.

Dazu bekommt er ein weiteres etwas größeres Plättchen, mit welchem er die kleinen Flöhe zum Springen bringt.

Ziel des Spieles:

Mit Hilfe des großen Plättchens soll der Spieler, der an der Reihe ist, die kleinen Plättchen dazu bekommen in die kleine Schüssel zu springen. Kommt ein Plättchen auf einem anderen zu liegen, darf der Spieler das untere Plättchen seines Gegners aus dem Spiel nehmen.

Gewonnen hat am Ende, wer die meisten Plättchen in der Schüssel hat. Dazu muss man vorher festlegen, wie lange gespielt wird oder wie oft jeder dran ist.

Flohspiel Spielregeln herunterladen

Flohspiel-606144010-D

 

Video zu Flohspiel