Raffi Raffzahn – Jagt die Juwelen

Magnetische Juwelenjagd: „Raffi Raffzahn – Jagt die Juwelen“ von KOSMOS

Drachen, Burgen, Juwelen und fiese Zauber – das ist die Welt von „Raffi Raffzahn – Jagt die Juwelen“ von KOSMOS. Zauberhaft geht es im Burgwald vor sich, denn dort wartet der fiese ZauBärer Brummelus, welcher euch daran hindern möchte, seine Juwelen in euren Besitz zu bringen – könnt ihr ihn austricksen? Versucht euch in diesem süßen Kinderspiel mit wahrlich anziehender Wirkung … Was euch genau erwartet – das erfahrt ihr bei uns.

Spieleinfos zu „Raffi Raffzahn – Jagt die Juwelen“ von KOSMOS

Kurzbeschreibung

Auweia! Der zottelige ZauBärer Brummelus hat alle Juwelen der Prinzessin gestohlen – und das nur, um seine dunkle Burg zu schmücken! Die Prinzessin hat bereits viele Helden losgeschickt, die die Juwelen zurückholen sollen. Doch alle sind bisher gescheitert und wurden in Schweinchen verwandelt … denn Brummelus hat den Weg verzauBärt!!! Einzig Raffi Raffzahn – unser unerschrockener Held – traut sich noch in die Burg hinein. Schließlich hat ihm die Prinzessin eine große Belohnung versprochen … Jetzt aber los! Merkt euch gut, wo Brummelus seine fies-verzauBärten Fallen auf gestellt hat! Wählt zusammen mit Raffi den richtigen Weg, holt die meisten Juwelen zurück und gewinnt das magisch-magnetische Memo-Spiel …“ Quelle: Spielanleitung von KOSMOS

  • Verlag: KOSMOS
  • Autorin: Gunter Baars
  • Grafik: Michael Menzel
  • Spielenummer: 681036 / EAN: 4002051681036
  • Erschienen: 2020

Das Spielziel

Entdeckt und entschlüsselt die Geschichten der einzelnen Räume des Puppenhauses.

Spielertyp

Spieleranzahl, Alter und Dauer

  • 2 bis 4 Spieler
  • ab 6 Jahren
  • rund 20 Minuten

Inhalt

  • 1 Raffi-Raffzahn-Figur,
  • 9 Wegplatten (1 × Startplatte, 4 × Waldplatte, 4 × Burgplatte)
  • 1 Schatzkammer,
  • 1 Burgtor
  • 16 Juwelenkärtchen (je 4 × ein blaues Juwel, zwei grüne, drei gelbe,
  • vier rote Juwelen)
  • 16 Truhen-Teile (6 × Sprung feder, 4 × Zaubertrank, 3 × verwirrter Raffi, 1 × Tornado, 1 × ein blaues Juwel, 1 × zwei grüne Juwelen)
  • Anleitung

Der Preis von KOSMOS‘ „Raffi Raffzahn – Jagt die Juwelen“

Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 19,99 Euro.

Video con KOSMOS

So spielt ihr das Kinderspiel „Raffi Raffzahn – Jagt die Juwelen“ von KOSMOS

Spiel startklar machen

Ihr habt kein festes Spielbrett, sondern legt es euch aus den Wegplatten selbst zusammen. Zuerst legt ihr die Startplatte zwischen euch, danach folgen die Wald- und zum Schluss die Burgplatten. Die Schatzkammer findet ihren Platz auf der letzten Burgplatte.

Danach mischt ihr die Truhen-Teile und legt sie als verdeckten Stapel neben euer Burgtor. Sortiert zum Schluss die Juwelenkarten und bildet aus ihnen einen Farbstapel in der Reihenfolge Blau, Grün, Gelb und abschließend Rot.

Euren Raffi stellt ihr auf den Start und dann kann es bereits losgehen!

Spielablauf

Das Besondere an diesem Spiel ist die Magnet-Technik, weswegen ihr keinen Würfel braucht, der euch vorgibt, wie weit ihr Raffi ziehen sollt. Wir ihr seht, besteht jede der Wegplatten aus vier Feldern, über die ihr nach Belieben ziehen könnt, also gerade oder schräg. Dabei wisst ihr nie, wann ihr vom Magneten angezogen werdet.

Wer als Erstes an der Reihe ist, schnappt sich also Raffi, zieht ihn auf das erste Wegfeld und schaut, was passiert. Wenn er nicht angezogen wird, hüpft er auf das nächste Feld. Sobald ihr eine Anziehung merkt, hat der verzauberte Wald zugeschlagen und verwandelt euch in ein Schweinchen. In diesem Fall rettet ihr euch auf das schützende Startfeld, auf dem ihr euch zurück in Raffi verwandelt.

Auf diese Weise versucht ihr nun, Raffi durch das Burgtor zu bekommen – merkt euch also ganz genau, wo der Zauber auf euch lauert!

Sobald ihr da Burgtor passieren konntet, gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder zieht ihr für ein Juwelenkärtchen weiter oder ihr macht an der Stelle Schluss, nehmt das Juwelenkärtchen, welches an der aktuellen Burgplatte liegt und geht zurück auf den Start. In diesem Fall müsst ihr allerdings eine der betretenen Wegplättchen drehen … Entscheidet euch also klug für einen der beiden Spielzüge!

Solltet ihr unverzaubert die Schatzkammer erreichen, bekommt ihr das daneben liegende rote Juwelenkärtchen, beendet damit den Zug, müsst zurück auf Start und eine Wegplatte drehen. Ebenso wie die Burgplatte unter der Schatzkammer.

Die erste Burgplatte hinter dem Burgtor könnt ihr als eine Art Bonusfeld sehen, denn mit ihr könnt ihr trotzdem eine kleine Belohnung abstauben. Welche das im Detail ist, hängt von der jeweiligen Truhe ab, die dort auf euch wartet. Beispielsweise erhaltet ihr eine Sprungfeder, mit der ihr eine Wegplatte überspringen dürft, oder bekommt Extra-Juwelen.

Alles hat einmal ein Ende

Sobald einer von euch eine entsprechende Anzahl Juwelenkärtchen ergattert hat, beendet er das Spiel. Alternativ endet es auch, wenn ihr keine roten Juwelenkärtchen mehr habt.

Ganz gleich, wie das Spiel endet – ihr zählt eure Juwelen, die ihr auf euren Kärtchen und Truhen ablest. Wer die meisten sammeln konnte, gewinnt!

Darum mögen wir „Raffi Raffzahn – Jagt die Juwelen“ von KOSMOS

  • extrem niedliche Gestaltung und Story
  • sehr kindgerecht durchdacht
  • einfaches Spielprinzip
  • schneller Aufbau des Spiels
  • kurze Spielrunden

Unser Fazit zu KOSMOS „Raffi Raffzahn – Jagt die Juwelen“

„Raffi Raffzahn – Jagt die Juwelen“ hat sich uns als absoluter Kinderliebling gezeigt. Von der Gestaltung bis hin zu den einfachen Spielregeln ist es komplett auf kleine Spieler ausgerichtet, die noch kein allzu großes Regelempfinden besitzen, aber schon ein paar kleinere Erfahrungen machen konnten. Wir sind wirklich total begeistert und würden es euch und euren Kindern auf jeden Fall empfehlen. Besonders schön finden wir, dass alle Kinder mit einer Figur spielen und zusätzlich die Merkfähigkeit der Kleinen angesprochen wird – das fördert und fordert gleichermaßen.

Spielregeln zu „Raffi Raffzahn – Jagt die Juwelen“ von KOSMOS

watch?v=oCe1D6hekOg

Wissenswertes zu „Raffi Raffzahn – Jagt die Juwelen“ von KOSMOS

FAQ

Was für ein Spiel ist „Raffi Raffzahn – Jagt die Juwelen“ von KOSMOS ?

Es handelt sich um ein Wettlauf-Merkspiel für Kinder. Die Kinder sind auf der Jagd nach Juwelen, die sie über den Weg zu einer Burg ergattern. Doch im Wald lauert ein fieser Zauber, der ihnen das Leben schwer macht. Um dem Zauber zu entgehen, sollten sich alle Spieler genau merken, welchen Weg sie nicht betreten dürfen.

Für wen ist „Raffi Raffzahn – Jagt die Juwelen“ von KOSMOS geeignet? 

Das Spiel richtet sich an Kinder, wobei es sich sicher auch für Familienabende mit Erwachsenen eignet.

Wie viele Spieler können „Raffi Raffzahn – Jagt die Juwelen“ von KOSMOS spielen?

Ihr solltet mindestens zu zweit und höchstens zu viert sein.

Wer gewinnt „Raffi Raffzahn – Jagt die Juwelen“ von KOSMOS?

Wer von euch am Ende die meisten Juwelen ergattern konnte, gewinnt das Spiel.

Kurzanleitung

Benötigte Zeit: 30 Minuten.

Spielregeln in Kürze

  1. Vorbereitung

    Legt erst die Startplatte, dann Wald- und zum Schluss die Burgplatten bereit. Die Schatzkammer auf der letzten Burgplatte. Mischt die Truhenteile zu einem verdeckten Stapel neben das Burgtor. Sortiert die Juwelenkarten zu farblich sortierten Stapeln nach Blau, Grün, Gelb und abschließend Rot. Raffi stellt ihr auf das Startfeld.

  2. Erster Zug

    Zieht Raffi über die Wegfelder, bis er angezogen wird. Dabei müsst ihr immer auf einem der Felder „Pause“ machen. Wer den Zauber abbekommt, muss Raffi auf das Startfeld setzen und der nächste Spieler ist an der Reihe.

  3. Burgtor passieren

    Ihr entscheidet, ob ihr weiter zieht oder ein Juwelenkärtchen nehmt und zum Start zurückgeht. Letzteres führt zum Drehen der Wegplättchen.

  4. Schatzkammer erreichen

    Wer die unverzaubert die Schatzkammer erreicht, bekommt ein rotes Juwelenkärtchen und geht zurück zum Anfang. Dreht eine Wegplatte und die Burgplatte unter der Schatzkammer.

  5. Spielende

    Habt ihr keine roten Juwelenkärtchen mehr oder einer hat die erforderliche Anzahl Juwelen gesammelt, endet das Spiel.

  6. Gewinner

    Wer am Ende die meisten Juwelen sammeln konnte, gewinnt.