Take it easy

Das Spiel mit den Hexa-Plänen: „Take it easy“ von Ravensburger

Ihr seid auf der Suche nach einem taktischen Spiel, ganz neu auf dem Markt muss es allerdings nicht sein? Dann schaut euch unbedingt einfach „Take it easy“ von Ravensburger an, denn das Game ist schon über 15 Jahre auf dem Markt und macht noch immer Spaß wie am ersten Tag.

Spieleinfos zu „Take it easy“ von Ravensburger

Kurzbeschreibung

Bei diesem Spiel für Tüftler darf man sich nicht von seinen Mitspielern beirren lassen. Nur wer durchgehende Farbreihen von einer Seite zur anderen legt, kann die höchste Punktzahl kassieren und triumphieren. „Take it easy!“ lautet der Spielname. Wenn jedoch ein falsches Kärtchen eine vollständige Farbreihe kurz vor dem rettenden Ziel zunichtemacht, ist es gut, sich an den Spielnamen zu erinnern. Denn dann gilt es, den Punkteverlust locker wegzustecken und eine neue Reihe zu beginnen: neues Spiel, neue Strategie, neues Glück. Das Legespiel eignet sich für Tüftler ab 10 Jahren und ist auch allein eine spannende Aufgabe! Ziel dabei ist, von Durchgang zu Durchgang eine möglichst hohe Punktzahl zu erreichen.“ Quelle: Ravensburger

[amazon_link asins=’B01N4KB8UX‘ template=’ProductAd‘ store=’spielregeln-2018-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’73d5faf7-1683-11e8-a4d0-f5c289f8c17b‘]

  • Verlag: Ravensburger
  • Autor: Peter Burley
  • Erschienen: Herbst 2005
  • Artikelnummer: 26362 / EAN: 4005556267385

Ziel des Spiels „Take it easy“

In dem Legespiel für die ganze Familie ist es euer Ziel, die meisten Punkte zu ergattern. Punkte erhaltet ihr, indem ihr die Farbkarten auf eurem dem Spielfeld positioniert. Das klingt allerdings einfacher, als es ist.

Spieleranzahl, Alter und Dauer

  • 1 bis 6 Spiele
  • ab 410 Jahren
  • rund 45 Minuten

Spielertyp

Spielmaterial

  • 6 x 27 Plättchen
  • 6 Spielpläne

Der Preis von „Take it easy“ von Ravensburger

Im Ravensburger Onlineshop liegt der UVP bei 21,99 Euro.

Fazit

Eine geistige Herausforderung die nichtsdestotrotz echten Spielspaß bietet.

So funktioniert „Take it easy“

Spiel startklar machen

Jeder der Spieler eurer Runde erhält dieselben Startbedingungen:

  • einen Spielplan
  • 27 Karten in einer Farbe

Ernennt einen von euch zum „Eröffner“. Dieser legt seine Karten mit der Farbe nach unten neben seinen Spielplan und mischt sie durch.

Ihr anderen macht es auch so, nur dass ihr die Karten mit ihrer Farbe nach oben ablegt und nicht mischen. Allerdings macht es für euch Sinn, eure Karten zu sortieren.

Danach kann es auch schon mit einer Partie „Take it easy“ losgehen!

Spielablauf

Euer „Eröffner“ beginnt das Spiel mit dem Umdrehen einer seiner verdeckten Karten und nennt die Zahlen, die er auf der Karte findet. Die Karte legt er auf seinen Spielplan, während ihr anderen versucht, diese Karte in eurem Stapel zu finden, um sie bei sich abzulegen.

Danach legt der Eröffner wieder eine Karte aus und ihr sucht nach passenden Karten, wie es Runde um Runde weitergeht.

Dabei müsst ihr darauf achten, dass ihr die Karten so ablegt, dass jeder ihr die Zahlen auch korrekt anordnet – danach dürft ihr die Position nicht mehr ändern. Im Laufe des Spiels wird es eng auf den Spielplänen, weswegen ihr immer genau überlegen müsst, wo ihr eure Karten ablegt und welche Reihen ihr zerstört.

Spätestens nach 19 Runden ist das Spiel entschieden – dann rechnet ihr ab und beginnt eine neue Runde mit einem neuen Eröffner.

Alles hat einmal ein Ende

Pro Runde wertet ihr durchgehende Farbreihen. Sollte es eine Unterbrechung geben, gibt es 6 Punkte. Insgesamt spielt ihr vier Durchgänge.

Nach dem vierten Durchgang zählt ihr eure Punkte zusammen – wer die meisten ergattern konnte, gewinnt.

Unser Fazit zu „Take it easy“ von Ravensburger

„Take it easy“ ist kei Spiel für euch, wenn ihr etwas dem Zufall überlasst und einfach nur Freunde am Spielgeschehen habt. Um zu gewinnen, braucht es eine gute Portion taktisches Können, um am Ende die meisten Punkte einheimsen zu können. Wer von euch an echten Knobelspielen interessiert ist, wird sich hiermit Gaming-Befriedigung beschaffen. Besonders gut ist es für größere Gruppen geeignet, also perfekt für den Spieleabend.

Alles in Einem macht dieses Taktikspiel unglaublich viel Spaß, wenn man denn Spaß an taktischen Spielen hat. Der Clou ist, dass ihr es auch alleine spielen könnt, also keine große Gruppe braucht, um euch die Zeit zu vertreiben. So etwas finden wir super!

„Take it easy“ Spielregeln herunterladen

Take_It_Easy_2

Wissenswertes zu „Take it easy“ von Ravensburger

FAQ

Was ist „Take it easy“ von Ravensburger?

Es handelt sich um ein taktisches Spiel, bei dem ihr durch das Legen von Karten Punkte sammelt.

Für wen ist „Take it easy“ von Ravensburger geeignet?

Für alle unter euch, die gerne taktische Spiele spielen. Ravensburger empfiehlt das Spielab 10 Jahren.

Wie viele Spieler können „Take it easy“ von Ravensburger spielen?

Ihr solltet mindestens ein Spieler sein und höchstens zu sechst sein.

Wer gewinnt „Take it easy“ von Ravensburger?

Wer von euch am Ende des Spiels die meisten Punkte ergattern konnte, gewinnt-

Spielregeln in Kürze

„Take it easy“-Kurzanleitung

  1. Vorbereitung

    Jeder Spieler erhält sein Spielmaterial. Einer eurer Runde wird zum „Eröffner“ ernannt, welcher seine Karten mit der Farbe nach unten neben seinen Spielplan legt und mischt. Die anderen legen ihre Karten mit ihrer Farbe nach oben ab und mischen nicht mischen, sortieren sie aber optional.

  2. Erster Zug des Eröffners

    Der Eröffner dreht eine seiner verdeckten Karten um, nennt ihre Zahlen, und legt er auf seinen Spielplan. Die anderen suchen diese Karte in ihrem Stapel, um sie bei sich abzulegen. So geht ihr Runde für Runde im Uhrzeigersinn weiter vor.

  3. Karten ablegen

    Legt die Karten so ab, dass ihr die Zahlen korrekt anordnet. Im Spielverlauf wird es eng auf den Spielplänen, weswegen ihr taktisch vorgehen solltet.

  4. Abrechnung

    Nach jeder der 19 Runden rechnet ihr eure Punkte aus. Eine unterbrochene Reihe gibt nur noch 6 Punkte.

  5. Spielende

    Nach dem vierten Durchgang zählt ihr eure Punkte zusammen – wer die meisten ergattern konnte, gewinnt.