Monsterjäger von Schmidt – Spielregeln

Spielregeln & Spielbeschreibung

In „Monsterjäger“ von Schmidt kommt es auf Schnelligkeit und Reaktionsvermögen an. Einige kennen das Spielprinzip bereits, da es sich um eine Art Neuauflage eines Klassikers handelt.

Ob die gelungen ist, wie sie gespielt wird und wie es sich spielt, habe ich für euch unter die Lupe genommen. Lest hier nach, wie mein Eindruck von Schmidts „Monsterjäger“ ist.

Spieleinfos zu „Monsterjäger“

Kurzbeschreibung

Aufgepasst, die Monster sind los! Lasst sie bloß nicht entwischen! Wer ein Monster sieht, schlägt schnell mit seiner Monsterklatsche zu. Aber schaut euch genau an, was der Monster-Mixer zeigt, die kleinen Biester sind sich nämlich ganz schön ähnlich. Habt ihr ein Monster gefangen, passt gut auf, dass euch eure Mitspieler die ergatterte Monsterkarte nicht wieder wegschnappen.“ Quelle: Spielanleitung

„Monsterjäger“ ist eine Art Neuauflage des Spiels „Monster Mix“, welches damals durch den Spieleverlag MB rausgegeben wurde.

Das Spielziel

Eure Aufgabe ist es, als Erster von allen 5 Monster zu fangen. 

Spielertyp

Spieleranzahl, Alter und Spielzeit

  • 2 bis 4 Spieler:innen
  • ab 5 Jahren
  • rund 20 Minuten

Wertung

  • Aktion: 9 von 10 Punkten
  • Schnelligkeit: 8 von 10 Punkten
  • Spaß: 10 von 10 Punkten

Inhalt

Der Preis von „Monsterjäger“ von Schmidt

Der UVP „Monsterjäger“ liegt im Schmidt Shop bei 21,99 Euro.

Eindrücke vom Spiel

So spielt ihr „Monsterjäger“       

Spiel startklar machen

Stellt den Monster-Mixer auf und verteilt die 27 Monsterkarten auf dem Tisch, sodass ihr alle gut an sie herankommt.

Jeder von euch nimmt sich nun noch eine Monsterklatsche in seiner Lieblingsfarbe und hält sie bereit.

Der Spielablauf 

Der Spielablauf ist sehr simpel: Einer von euch drückt auf die Augen des Monster-Mixers, woraufhin es in dessen Bauch „rotiert“ und ein Monsterbild angezeigt wird. Dieses müsst ihr finden und mit eurer Monsterklatsche so schnell wie möglich draufklatschen. Die Monsterkarte bleibt an dem Saugnapf kleben und gehört somit euch – allerdings ist nicht ausgeschlossen, dass ihr euch auch mal verklatscht. 

Alles hat einmal ein Ende

Wer von euch zuerst fünf Monster fängt, gewinnt!

Darum mögen wir „Monsterjäger“

  • sehr einfache Spielregeln
  • extrem hoher Spaßfaktor
  • schult und fordert das Reaktionsvermögen
  • einfacher Spieleinstieg
  • lustiges Design
  • auch für jüngere Kinder geeignet

Unser Fazit zum Reaktionsspiel „Monsterjäger“ von Schmidt

„Monsterjäger“ von Schmidt ist ein superspaßiges Spiel, welches so manchen Erwachsenen zurück in seine Kindheit versetzt (da hieß es noch „Monster Mix“). Die Saugnapf-Monsterklatschen sind sehr gut designt, sodass sie eine ganze Weile halten und auch gut in kleinen Händen liegen. Das Spielprinzip könnte fast nicht einfacher sein und bedarf keiner großen Erklärungen, was vor allem Kindern, die „schnell mal eine Runde“ spielen wollen, sehr gelegen kommt. Der Spaßfaktor ist extrem hoch und gleichzeitig wird das Reaktionsvermögen verbessert.

„Monsterjäger“ Spielanleitung herunterladen

40557_MonsterJaeger-Spielnaleitung_DE

Was ihr unbedingt über Monsterjäger von Schmidt wissen solltet

Teaservideo von Schmidt

FAQ

Was ist das Ziel von „Monsterjäger“ von Schmidt Spiele?

Die Spieler schlüpfen in die Rolle von Monsterjägern, die bestimmte Monster finden und fangen müssen. Wer zuerst die 5 gesuchten Monster gefangen hat, gewinnt.

Für wen ist „Monsterjäger“ von Schmidt Spiele geeignet?

Vor allem für Kinder, die nicht gerne viele Regeln lernen wollen, um Spaß zu haben und zu spielen.

Wie viele Spieler können Schmidts „Monsterjäger“ spielen?

Ihr solltet mindestens zwei und höchstens vier kleine Monsterjäger sein.

Spielregeln in Kürze

Monsterjäger – Spielanleitung – Kurzfassung

  1. Vorbereitung

    Monster-Mixer aufstellen, Monsterkarten auf dem Tisch verteilen und Monsterklatsche auswählen

  2. Zu fangendes Monster ermitteln

    Drückt auf das Auge des Monster-Mixers und schaut genau hin, welches Monster dieser anzeigt.

  3. Monster fangen

    Sucht die passende Monsterkarte und fang sie mit eurer Monsterklatsche so schnell wie möglich.

  4. Spielende und Gewinner

    Wer zuerst 5 Monster gefangen hat, gewinnt!