Benjamin Blümchen von Schmidt – Spielregeln

Spielbeschreibung & Spielregeln

ImNeustädter Zoo passieren stets spannende Dinge – so zum Beispiel als es heißt, dass Zora Zack eine Modernisierung plant. Doch das ist nur die offizielle Version, wie sich schnell herausstellt. Alfred Affe hat dazu die Beweisbilder, weswegen ihm seine Freunde zu Hilfe kommen müssen, damit Zora und ihre Belegschaft nicht an die Kamera mit den Fotos gelangen.

Ihr begebt euch in die Rollen von Benjamin und Co., die Alfred suchen müssen.

 „Benjamin Blümchen – Das Spiel zum Film“ zeigt sich als lustiges und spannendes Spiel für alle Benjamin Blümchen-Fans. Wie sich das Spiel spielt, erfahrt ihr in diesem Bericht.

Spieleinfos zu „Benjamin Blümchen – Das Spiel zum Film“  

Kurzbeschreibung: 

„Ruhige Ferien werden das nicht für Benjamin und seinen Freud Otto: Der Bürgermeister von Neustadt hat die gewiefte Zora Zack engagiert, um den Zoo zu modernisieren. Doch in Wirklichkeit hat Zora Zack ein ganz anderes Ziel… Und dann ist auch noch der Affe Alfred ausgebüxt und hat eine Kamera mit Beweismaterial geklaut. Helft Benjamin und Otto den Affen Alfred vor Zora Zack zu finden und den Zoo zu retten.“

  • Autor: Kai Haferkamp
  • Grafik: Wollinsky & Partner
  • Verlag: Ravensburger Spieleverlag, Postfach 2460, 88194 Ravensburg
  • EAN: 4001504405892

Spielertyp:

Spieleranzahl, Alter und Spielzeit:

  • 2- 4 Spieler
  • Ab 3 Jahren
  • ca. 10 – 15Minuten

Inhalt:

  • Spielplan
  • 1 Busch (zweiteilig)
  • 1 Alfred (Affe)
  • 2 Aufsteller
  • Je 1 Spielfigur „Benjamin und Otto“, „Zora Zack“
  • 1 Laufleiste (zweiteilig)
  • 2 Kugeln
  • 1 Würfel
  • 1 Spielanleitung

Der Preis von „Benjamin Blümchen – Das Spiel zum Film“ von Schmidt

„Benjamin Blümchen – Das Spiel zum Film“ von Schmidt kostet derzeit (Stand Oktober 2019) – je nach Anbieter – zwischen 15 und 30 Euro. Im Onlineshop von Schmidt kostet es 20,49 Euro (Stand Oktober 2019).

Wie spielt man „Benjamin Blümchen – Das Spiel zum Film“?  

Das Spielziel

Ihr schlüpft in die Rollen von Benjamin Blümchen und Otto und Zora Zack, die auf der Suche nach Alfred Affe sind. Ihr müsst euch genau merken, wo ihr schon nach dem schlauen Affen gesucht habt und euch stets auf dem Laufenden halten, um nicht gegen Zora Zack zu verlieren.

Grundspiel

Die Spielvorbereitung 

Im Schachtelboden gibt es einen Kunststoffeinsatz – dort legt ihr die beiden Kugeln rein. Darauf kommt der Spielplan. Möchtet ihr das Grundspiel spielen, benötigt ihr die Seite, die keine Blümchen-Verbindungswege hat.

Steckt nun noch den Busch zusammen und legt diesen beiseite. Eure Spielfiguren stellt ihr auf das Startfeld. 

Der Spielablauf

Um loszulegen, schüttelt ihr die Box ein wenig und stellt sie dann wieder hin. Wartet, bis sich die Kugeln nicht mehr bewegen – dann darf der jüngste Spieler eurer Runde anfangen.

Er nimmt den Busch und überlegt, wo Alfred Affe sein könnte. Dort, wo er vermutet wird, steckt ihr den Busch in den Spielplan.

Abhängig davon können verschiedene Dinge passieren! Entweder zeigt sich Alfred – dann könnt ihr Benjamin und Otto ein Feld weiterziehen lassen – oder er zeigt sich nicht. Dann muss Zora bewegt werden.

Habt ihr Alfred gefunden, wird der Busch wieder abgezogen, die Schachtel vorsichtig gerüttelt und der Nächste ist an der Reihe. Habt ihr ihn nicht gefunden, wird die Schachtel nicht gerüttelt.

Merkt euch dabei gut, wo ihr keinen Erfolg hattet, um es beim nächsten Mal leichter zu haben. So geht es nun Spieler für Spieler im Uhrzeigersinn weiter.

Spielende

Das Spiel endet, wenn entweder Benjamin und Otto oder Zora Zack am Ziel angekommen sind – abhängig davon gewinnt oder verliert ihr.

Profivariante

Die Spielvorbereitung 

Der Aufbau erfolgt wie beim Grundspiel, nur, dass ihr nun die andere Spielplanseite benutzt und den Würfel braucht.

Der Spielablauf

Auch der Spielablauf ändert sich nicht grundlegend. Im Unterschied könnt ihr euch hierbei allerdings kein Blümchen aussuchen

Der jüngste Spieler darf wieder anfangen und sich dieses Mal ein Blümchen aussuchen. Hat er Pech und Alfred Affe ist dort nicht versteckt, bleibt der Busch erst einmal an Ort und Stelle. Der nächste Spieler ist dann an der Reihe und würfelt, woraufhin dieser den Busch entsprechend der Würfelzahl bewegen darf. Dabei könnt ihr auch Werte verfallen lassen, wenn ihr glaubt, dass Alfred sich es dort irgendwo gemütlich gemacht hat.

Habt ihr Erfolg, schüttelt ihr die Schachtel wieder und der Nächste versucht sein Glück bei einem beliebigen Blümchen, die anderen müssen dann wieder würfeln.

Spielende

Das Spiel endet, wenn entweder Benjamin und Otto oder Zora Zack am Ziel angekommen sind – abhängig davon gewinnt oder verliert ihr.

Vorteile von „Benjamin Blümchen – Das Spiel zum Film“                

  • Trainiert das Merkvermögen und die Konzentration
  • Einfache Spielregeln
  • Sehr bunt und fröhlich gestaltet
  • Kinder spielen nicht gegeneinander
  • Immer wieder neuer Spielspaß
  • Schneller Auf- und Abbau

Fazit zum Suchspiel „Benjamin Blümchen – Das Spiel zum Film“ von Schmidt

„Benjamin Blümchen – Das Spiel zum Film“ ist fröhlich gestaltet und ideal für Kinderaugen. Die einfachen Spielregeln – und die „Profivariante“ sorgen für einen langen und immer wieder neuen Spielspaß, da man nie weiß, wo sich der Affe versteckt hat. Besonders schön ist, dass die Kinder nicht in einen Wettstreit verfallen müssen, sondern gemeinsam spielen und ganz nebenbei das Merkvermögen und die Konzentration geschult werden.

Was Sie unbedingt über Benjamin Blümchen wissen sollten – Das Spiel

Was ist das Ziel von „Benjamin Blümchen – Das Spiel zum Film“?

Die Spieler versuchen, noch vor Zora Zack den Affen Alfred zu finden, denn dieser hat wichtige Beweisfotos ihrer Machenschaften geklaut.

Für wen ist „Benjamin Blümchen – Das Spiel zum Film“ geeignet?

Besonders für kleine Kinder, die gerne kurze Runden spielen und einfache Regeln brauchen. Natürlich kann es von der ganzen Familie gespielt werden.

Für wie viele Spieler ist „Benjamin Blümchen – Das Spiel zum Film“ geeignet?

Das Spiel ist auf zwei bis vier Spieler ab drei Jahren ausgelegt.

Benötigte Zeit: 10 Minuten.

Kurzanleitung – Benjamin Blümchen

  1. Aufbau

    Legt die Kugeln in den Kunststoffeinsatz, legt den gewünschten Spielplan oben drauf. Stellt die Figuren auf das Startfeld.

  2. Box schütteln

    Schüttelt die Box leicht und wartet, bis die Kugeln nicht mehr rollen.

  3. Alfred Affe suchen

    Wer an der Reihe ist, sucht sich ein Blümchen aus und steckt den Busch in das Loch.

  4. Alfred Affe gefunden

    Wenn Ihr richtig lagt, zeigt sich das Äffchen und Benjamin und Otto rücken ein Feld vor. Schüttelt die Box wieder.

  5. Alfred Affe nicht gefunden

    Lagt ihr falsch, zeigt er sich nicht – dafür gelangt Zora Zack näher ans Ziel. Die Box wird nicht geschüttelt.

  6. Gewinnen bzw. Verlieren

    Je nachdem, ob Benjamin und Otto oder Zora Zack zuerst am Ziel sind, gewinnt oder verliert ihr.