Guinness World Record – Das Quiz – von Ravensburger

Spielbeschreibung & Spielregeln

 Fans von Quizspielen können sich jetzt in Sachen Weltrekorde testen: „Guinness World Records – Das Quiz“vonRavensburger richtet sich aber nicht nur an diejenigen, die die Rekorde dieser Welt verfolgen, sondern eben an alle, die gerne raten und Spaß haben.

Ob das Spiel Spaß macht und wie es sich spielt, erfahrt ihr hier.

Spieleinfos zu „Guinness World Records – Das Quiz“

Kurzbeschreibung: 

„Das Guinness-Quiz im Taschenformat ist für alle Guinness World Records Kenner und diejenigen, die es noch werden wollen, genau das richtige:
Quizzen, Risiko schätzen, staunen und gewinnen! Über 500 Fragen zu beeindruckenden Höchstleistungen garantieren Spielspaß und Abwechslung! Was ist tödlicher: Haie oder Selfies? Wo liegt der Rekord für den 100-Meter-Lauf – auf High Heels? Und können Säugetiere tatsächlich explodieren? *Keine Ahnung? Kein Problem! Denn beim quizzen braucht’s nicht nur kluge Köpfe, sondern auch Mut zum Risiko oder einfach ein Quäntchen Glück, um aus den Antwortmöglichkeiten die richtige zu wählen. Dank der riesigen Themenvielfalt kann hier jeder siegen!“ Quelle: ravensburger.de

  • Redaktion: Sophia Absmeier & Stefan Brück
  • Design: Kreativbunke
  • Verlag: Ravensburger
  • Erschienen: November 2019
  • EAN:4005556207930

Spielertyp

Spieleranzahl, Alter und Spielzeit

  • 2 – 6 Spieler
  • Ab 9 Jahren
  • ca. 30 Minuten

Inhalt

  • 88 Quizkarten
  • 6 x 5 Tipp-Chips
  • 6 Siegpunktemarker
  • 1 Schablone

Der Preis von „Guinness World Records – Das Quiz“von Ravensburger

„Guinness World Records – Das Quiz“ von Ravensburger kostet derzeit – je nach Anbieter – zwischen rund 6 und 13 Euro. Im Ravensburge-Onlineshop kostet es 9,99 Euro.

So spielt ihr „Guinness World Records – Das Quiz“von Ravensburger

Spiel startklar machen

Jeder von euch sucht sich seine Lieblingsfarbe aus und nimmt sich entsprechend:

  • 2 Risiko-Chips
  • 3 Tipp-Chips
  • Punktemarker

Den Schachtelboden benötigt ihr, denn dessen Rand zeigt euch die Rekordleiste, auf dessen 6. Feld ihr eure Punktemarker anheftet.

Danach mischt ihr die Fragenkarten zu einem Stapel zusammen und nehmt die ersten 13 Karten ab (bzw. 11 bei 5 Spielern), mit denen ihr ebenfalls einen Stapel bildet und diesen in den Schachtelboden legt.

Nun noch die Schablone so auf den Kartenstapel legen, dass ihr noch die 3 Überbegriffe der obersten Fragenkarte sehen könnt.

So wird gespielt

Das Guinness World Records-Quizbesteht im Grunde aus 3 Aktionen:

  • Überbegriff auswählen
  • Quizzen, tippen und punkten
  • Quizmaster wechseln

Anfangen darf der Jüngste eurer Runde. Wer an der Reihe ist, nimmt sich den Kartenstapel mit der Schablone und liest sich die 3 sichtbaren Überbegriffe durch. Einen sucht man sich aus und nennt diesen den anderen.

Danach werden euch die Fragen und möglichen Antworten (A, B, C) zu dem Begriff vorgelesen, woraufhin ihr eure Tipps abgebt. Dazu nutzt ihr einen Tipp- und Risiko-Chip, die ihr beide verdeckt vor euch ablegt.

Seid ihr damit fertig, deckt ihr sie auf und euer Quizmaster dreht seine Karte um und liest die korrekte Antwort vor.

Ihr überprüft diese mit euren Tipps und rückt die Marker weiter, wenn ihr richtig lagt – und zwar um die Zahl des Risiko-Chips. Lagt ihr daneben, geht ihr die Zahl entsprechend zurück.

Danach wechselt ihr euren Quizmaster und spielt die nächste Runde. Die eben genutzte Karte legt er in die Schachtel.

Alles hat mal ein Ende 

Ist nur noch eine Fragenkarte übrig oder einer über das Zielfeld gekommen, endet das Spiel.

Gewinner ist derjenige, der am Ende der Fragenkarten die meisten Punkte oder es eben über das Zielfeld geschafft hat. Es kann auch einen Gleichstand geben – dann gewinnen mehrere Spieler.

Vorteile von „Guinness World Records – Das Quiz“

  • Extrem leichte Spielregeln und Spieleinstieg
  • Für bis zu 6 Spieler geeignet
  • Kann auch auf Reisen gespielt werden
  • Erhöht das Wissen über Weltrekorde
  • Macht total viel Spaß

Mein Fazit zu „Guinness World Records – Das Quiz“von Ravensburger

Man könnte meinen, dass man für „Guinness World Records – Das Quiz“ ein großes Interesse an Weltrekorden bräuchte – dem ist aber nicht so. Mit Sicherheit hat man einen großen Vorteil, wenn man sich viel damit beschäftigt, allerdings macht das Kartenquizspiel auch so extrem viel Spaß. Man lernt einiges dabei und der eine oder andere Rekord bringt einen während des Spiels zum Staunen und sorgt für Gesprächsstoff hinterher oder dabei.

Was ist „Guinness World Records – Das Quiz“ von Ravensburger für ein Spiel?

„Guinness World Records – Das Quiz“ ist ein Kartenquizspiel, bei dessen Fragen es sich um Weltrekorde dreht.

Was ist das Ziel von „Guinness World Records – Das Quiz“?

Euer Ziel ist es, die Antworten von Fragen über Weltrekorde richtig zu tippen und somit die meisten Punkte zu holen bzw. als Erstes über die Ziellinie zu kommen.

Für wen ist „Guinness World Records – Das Quiz“ geeignet?

Sowohl für Weltrekord-Interessierte als auch für diejenigen, die sich wenig bis gar nicht interessieren – dann steigt der Spaßfaktor beim Tippen der richtigen Antworten sogar.

Wie viele Spieler können „Guinness World Records – Das Quiz“ spielen?

Das Spiel ist auf 2 bis 6 Spieler ausgelegt.

Muss man sich bei „Guinness World Records – Das Quiz“ mit Weltrekorden auskennen?

Es ist nicht zwingend notwendig, aber das richtige Tippen fällt dann leichter.

Benötigte Zeit: 30 Minuten.

Spielregeln – Das Quiz Guinness World Record

  1. Vorbereitung

    Fragenkarten zu einem Stapel mischen, erste 13 Karten abnehmen, daraus einen Stapel bilden und in den Schachtelboden legen. Schablone drauflegen, sodass 3 Überbegriffe zu sehen sind.

  2. Aufbau

    Punktemarker, 2 Risiko- und 3 Tipp-Chips einer Farbe nehmen und Punktemarker auf Feld 6 am Schachtelbodenrand setzen.

  3. Überbegriff auswählen

    Ihr gebt eure Tipps mit euren Tipp- und Risiko-Chips ab. Legt sie verdeckt vor euch ab. Der Quizmaster löst auf und ihr rückt mit euren Markern vor oder zurück bei einer richtigen bzw. falschen Antwort.

  4. Quizmaster wechseln

    Danach wechselt der Quizmaster.

  5. Ende des Spiels

    Vorbei ist es, wenn nur noch eine Fragenkarte übrig oder einer über das Zielfeld gekommen ist. Gewinner ist derjenige mit den meisten Punkten oder wer über das Zielfeld kam.