Feuerwehr-Station von LEGO City

Die LEGO- City-Welt bietet alles, mit dem ihr das Großstadtleben nachbauen könnt. Ganz neu dabei ist die Feuerwehr-Station mit der Kennnummer „60215“, die echte Heldenherzen höher schlagen lassen wird. Mit der 3-stöckigen Feuerwache könnt ihr jedes Feuer in eurer Lego-City löschen und seid sogar mit einer Aufklärungsdrone und für die Wasserüberwachung ausgestattet.

Das klingt nach einer ganzen Menge Spielspaß, der euch nicht nur nach der Fertigstellung der Feuerwehr-Station von LEGO City in den Bann zieht, sondern schon bei Aufbau des Gebäudes entsteht. Erfahrt hier mehr über meine Eindrücke von der Feuerwache.

Spieleinfos zur Feuerwehr-Station von LEGO City

Kurzbeschreibung

Schütze die Bürger von LEGO® City mit der actiongeladenen Feuerwehr-Station (60215). Das Set enthält eine dreistöckige Feuerwache mit Büro, Aufenthaltsraum, Aufklärungsturm und einem kleinen Bootsanleger, eine eigene Garage mit großem Eingangstor, das sich öffnen lässt, und einen Landeplatz für die abnehmbare Aufklärungsdrohne mit drehbaren Rotoren und Kamera.“ Quelle: lego.com

Spielerty

Spieleranzahl, Alter und Zeit

  • beliebig viele Spieler
  • ab 5 Jahren

Inhalt

  • 4 LEGO® City Minifiguren: einen Feuerwehrhauptmann und 3 Feuerwehrmänner sowie eine Feuerwehrhund-Figur
  • dreistöckige Feuerwache mit Büro, Aufenthaltsraum und Aufklärungsturm, einen kleinen Bootsanleger und eine eigene Garage
  • Feuerwehr-Geländefahrzeug
  • Feuerlöscher
  • Wasserscooter
  • Aufklärungsdrohne
  • Eine kleine Szene mit Mülltonne, Zeitungsstapel und baubaren Flammenelementen

Der Preis der Feuerwehr-Station von LEGO City

Die Feuerwehr-Station von LEGO City kostet aktuell – abhängig vom Anbieter – zwischen rund 40 und 72 Euro.

So spielt ihr mit der Feuerwehr-Station von LEGO City

Die Spielvorbereitung

Vorab ist zu sagen, dass das LEGO City Set 60215 „Feuerwehr-Station“ aus 509 Teilen besteht. Das bedeutet, dass ihr diese erst einmal zusammenbauen müsst.

In der Box befinden sich fünf Tüten, die von 1 bis 5 durchnummeriert sind – damit fällt euch der Zusammenbau einfacher, daher reißt nicht gleich alle Tüten auf und werft die Teile auf einen Haufen. Außerdem gibt es eine Tüte ohne Nummer, in der sich die größten Teile befinden, ein kleiner Stickerbogen sowie ein Light- und Sound-Modul.

In der Anleitung findet ihr Hilfe, wie genau ihr die Feuerwehr-Station von LEGO City zusammenstecken müsst. Das dauert ca. 45 bis 90 Minuten, je nachdem, wie geschickt ihr seid, wie viel Zeit ihr euch dabei lasst und/oder ob ihr Kinder dabeihabt.

Der Spielablauf

Für die Feuerwehr-Station gibt es natürlich keinen genauen Spielablauf, denn der ist der Fantasie überlassen.
Für Abenteuer aller Art stehen ein Feuerwehrhauptmann, ein Feuerwehrmann, eine Feuerwehrfrau und ein Jet-Ski-Feuerwehrmann.

Die Station selbst bietet eine Drohne, die ein tolles, modernes Gimmick ist und eine Alternative zu Hubschraubern, die sonst gerne in solchen Sets enthalten sind. Diese ist sogar mit einer „Kamera“, Lichtern (nicht funktionsfähig) und Rotoren ausgestattet. Dann gibt es einen Jet-Ski, auf dem eine der Figuren fahren kann, einen Feuerlöscher besitzt mit dem man mit Wassernoppen schießen kann und der sich drehen lässt.

Das Feuerwehr-Geländefahrzeug ist ebenfalls sehr detailreich gestaltet und kann mit dem Light- und Sound-Modul betrieben werden, sodass Blaulicht und Sirenengeräusche zu sehen bzw. hören sind. Dafür braucht ihr nur auf den grauen Knopf in der Mitte des Moduls zu drücken – aus geht es automatisch nach wenigen Augenblicken. Auch hat der Wagen einen Feuerwehrschlauch, mit dem ihr wieder mit Wassernoppen schießen könnt.

Um ein mögliches Flammeninferno darstellen zu können, bringt das Set eine kleine Szene mit Mülltonne, Zeitungsstapel und baubaren Flammenelementen mit. Diese könnt ihr dann löschen, wenn das Feuer in eurem Abenteuer ausbricht, indem ihr mit den Wassernoppen darauf schießt. Fallen die Flammen dann um, habt ihr es geschafft.
Die Feuerwehrstation bringt zusätzlich noch einige Highlights mit. So beispielsweise die Garage für das Feuerwehr-Geländefahrzeug, deren Fenster sich teilweise aufklappen lassen, die mit einem großen Tor und einem Ausrüstungsständer ausgestattet ist. Auf der Garage gibt es den Drohnen-Landeplatz, der aber auch Platz für einen Lego Hubschrauber bietet. Zudem verfügt die Station über einen Anlegesteg für den Jet-Ski und zwei Räume, einer voll ausgestatteten Kommandozentrale und einem Aufenthaltsraum mit Snacks, die je Platz für ein bis zwei Feuerwehrleute bieten.

Vorteile der „Feuerwehr-Station“

  • sehr gute Verarbeitung
  • große Detailverliebtheit
  • mit Licht und Sound
  • macht Spaß beim Aufbauen und fördert die Bindung zwischen Eltern und Kindern bzw. die Motorik

Fazit zur Feuerwehr-Station von LEGO City

Die Feuerwehr-Station ist auf vielen Ebenen ein gelungener Spielspaß. Nicht nur der Aufbau bringt Spannung mit sich, auch wenn sie aufgebaut ist, hat man jede Menge zu tun. Die Verarbeitung ist dabei, wie man es von Lego gewohnt ist, absolut hochwertig. Vor allem aber sticht einem wieder einmal die Detailverliebtheit ins Auge.

Im Aufenthaltsraum sind Küchenmaschinen, Popcorn und Co. zu finden, um sich für den nächsten Einsatz zu stärken, die Garage bietet weiteres Werkzeug und all die anderen kleinen Dinge machen die Feuerwehr-Station zu einer tollen Erweiterung zu anderen Sets, aber durchaus auch zu einem Einzelspielspaß.

Spielanleitung zur Feuerwehr-Station

Spielanleitung-Feuerwehr-Station-von-LEGO-City

Bilder zur zur Feuerwehr-Station

Wissenswertes zur Feuerwehr-Station von LEGO City

FAQ

Was ist bietet die Feuerwehr-Station von LEGO City?

4 LEGO® City Minifiguren (passend zum Thema Feuerwehr), eine dreistöckige Feuerwache mit Büro, Aufenthaltsraum und Aufklärungsturm, Bootsanleger, Garage, Feuerwehr-Geländefahrzeug, Feuerlöscher, Wasserscooter, Aufklärungsdrohne und eine kleine Szene mit Mülltonne, Zeitungsstapel und baubaren Flammenelementen.

Wie lange dauert der Aufbau der Feuerwehr-Station von LEGO City?

Je nachdem, wie viel Erfahrung man hat, zwischen 45 und 90 Minuten.

Für wen ist die Feuerwehr-Station von LEGO City geeignet?

Für alle, die Lego sammeln und/oder gerne Gebäude aufbauen. Empfohlen wird das Set ab einem Alter von 5 Jahren