Mikado

Ziel des Spiels „Mikado“:

Möglichst geschickt Mikadostäbchen vom Tisch auflesen, so dass die anderen nicht wackeln.Mikado - Spielanfang

Kurzbeschreibung „Mikado“:

Mikado ist ein Geschicklichkeitsspiel. Das normale Mikadospiel besteht aus 41 Stäben von ca. 18 cm Länge und 3 mm Dicke. Die Enden der Stäbe sind zugespitzt. Die Stäbe sollten absolut gerade und gleich dick sein. In der Regel werden die Mikadostäbchen aus Holz hergestellt.

Die Stäbe sind farbig gekennzeichnet, wodurch sich ihre Wertigkeit unterscheidet. Das Spiel ist mindestens seit dem 16. Jahrhundert bekannt.

Spielaustattung:

41 Holzstäbe
1 Mikado
5 Mandarin
5 Bronzen
15 Samurai
15 Kuli

Fazit:

Ein Spielklassiker, welcher seinen festen Platz und Fans unter den Spielen hat.
Wie spiele ich Mikado:

Spielvorbereitungen:

Man benötigt 41 Mikado Stäbchen und eine beliebige Anzahl an Mitspielern

Die 41 Stäbchen werden in die Hand genommen. Die Faust wird geöffnet und die kleinen Holzspieße mit farbigen Markierungen fallen durcheinander auf den Tisch.

Regeln für Mikado

Spielverlauf:

Der Spieler, der die Stäbchen geworfen hat, fängt an. Er bemüht sich mit den Fingern ein Stäbchen nach dem anderen so wegzunehmen, dass die anderen sich nicht bewegen.

Sein Zug ist mit dem ersten Wackler beendet. Somit ist der nächste Mitspieler an der Reihe, der nun punkten kann.

Ziel des Spieles:

Man versucht eine Punktzahl von 170 Punkten oder mehr zu erzielen.

Punkte:

Kuli – 2 Ringe : 2 Punkte

Samurai – 3 Ringe (rot, gelb, blau) : 3 Punkte

Bronze – 3 Ringe (1 roter, 2 blaue)

Mandarine – 5 Ringe

Der Mandarin ist gleich zu Anfang sehr begehrt, da man ihn dazu benutzen darf, die folgenden Stäbchen zu hebeln. Vorher ist das aber nicht erlaubt.

Der Mikado ist das Stäbchen mit der blauen Linie schräg gestreift. Neben 20 Punkten bringt er die Möglichkeit, bis zu 3 mal neu aufzuwerfen, wenn die Stäbchen ungünstig liegen.

Der Mikado erlaubt, seinem Besitzer, sogar aufzustehen, damit er besser an die anderen Stäbchen herankommt. Die anderen Spieler müssen sitzenbleiben.

Wenn alle Stäbchen aufgesammelt wurden, erfolgt die Abrechnung. D.h. die Punkte jedes Mitspielers, werden ermittelt, addiert und notiert.

Derjenige mit den meisten Punkten macht den nächsten Wurf und beginnt erneut.

Mikado Spielregeln herunterladen

Mikado40425DFIGBNL

 

Video zu Mikado