Halali!

Wolltet ihr schon immer in die Rolle von Holzfällern und Jägern oder Füchsen und Bären schlüpfen, die sich auf die Jagd nach Enten und Fasanen machen? In „Halali!“ von Kosmos könnt ihr das – ganz ohne euch nach draußen zu begeben.

Das Spiel wurde laut Aussagen des Verlags über 150.000 Mal verkauft. Grund genug für uns, es für euch unter die Lupe zu nehmen.

Spieleinfos zu „Halali!“ von Kosmos

Kurzbeschreibung

Hier wird der Jäger zum Gejagten! Ein Spieler übernimmt die Rollen von Holzfäller und Jäger, der andere schlüpft in die Pelze von Fuchs und Bär. Beide Parteien machen Jagd auf Enten und Fasane – und aufeinander! Zunächst liegt der Wald noch ganz friedlich unter den verdeckten Kärtchen. Je mehr aufgedeckt werden, desto wilder wird die Hatz. Holzfäller schlagen Schneisen, um den Jägern gute Schussfelder zu verschaffen. Doch schon naht der Bär mit seinen gefährlichen Tatzen. Die Chancen sind gleich verteilt: Zu Beginn überwiegt das Glück. Aber je länger die Jagd dauert, desto taktischer wird sie. Waidmannsheil!“ Quelle: kosmos.de

  • Verlag: Kosmos
  • Autor: Rudi Hoffmann
  • Erschienen: 2005 / 2015
  • Art.-Nr.: 69183 / EAN: 4002051691837

Ziel des Spiels

Euer Ziel ist es, der beste Jäger zu werden. Wer am Ende die meiste Beute gemacht hat, erhält diesen Titel.

Spielertyp

  • Gelegenheitsspieler
  • Taktikspiel
  • Brettspiel
  • Kinderspiel
  • Gesellschaftsspiel

Spieleranzahl, Alter und Spielzeit

  • 1 bis 2 Spieler
  • ab 8 Jahren
  • rund 30 Minuten

Spielausstattung

  • 1 Spielplan
  • 48 Kärtchen
  • 1 Spielanleitung

Der Preis des Kinderspiels „Halali!“

„Halali!“ kostet – abhängig vom Anbieter – zwischen 12 und 23 Euro. Die UVP liegt bei knapp 17 Euro.

So spielt ihr „Halali!“

Spiel startklar machen

Legt den Spielplan in die Tischmitte und verteilt die Kärtchen verdeckt und zufällig auf ihm. Das Mittelfeld lasst ihr frei. Gemeinsam entscheidet ihr, wer mit den blauen (Bär und Fuchs) und wer mit den braunen Karten (Holzfäller und Jäger) spielt.

Spielablauf

Blau hat immer den ersten Zug, danach spielt ihr abwechselnd weiter.

Wer am Zug ist, hat zwei Möglichkeiten:

  • Karte aufdecken
  • Karte bewegen.

Aufdecken einer Karte

Wählt eine verdeckte Karte, ohne dabei ihre Ausrichtung zu ändern.

Bewegen einer Karte

Ihr dürft ausschließlich Karten seiner Farbe oder grüne neutrale Karten bewegen, dafür über beliebig viele leere Felder in einer Richtung bewegen. Achtet darauf, dass die unterschiedlichen Karten spezielle Einschränkungen besitzen. Durch das Bewegen der Karten könnt ihr gegnerische und neutrale Karten schlagen (hierbei ist auf gewisse Voraussetzungen zu achten). Zum Beispiel kann ein Bär nur den Holzfäller und den Jäger schlagen. Schlagt ihr eine Karte, dürft ihr sie euch nehmen.

Alles hat einmal ein Ende

Sobald ihr alle Karten aufgedeckt habt, geht ihr in die Endphase des Spiels. Ab jetzt spielt ihr noch fünf Runden und könnt – zusätzlich zum Schlagen der Karten – Punkte machen, indem ihr eine eurer Karten aus dem Wald herauszieht.

Am Ende des Spieles zählt jeder von euch die Punkte seiner gewonnen Karten zusammen. Wer die meisten Punkte hat, gewinnt.

Unser Fazit

Das ewige Duell zwischen Jägern und Tieren auf der Suche nach Nahrung und der Kampf ums Überleben – darin geht es in „Halali!“ von Kosmos. Alle wollen die Enten und Fasane, doch nicht alle haben Glück. Es braucht also ein wenig Köpfchen, um die anderen auszutricksen.

„Halali!“ ist ein lustiges und spannendes Spiel für Kinder und die ganze Familie. Die einfachen Regeln und der schnelle Aufbau des Spiels ermöglichen einen angenehmen Spielstart, ohne lange Regeln erlernen zu müssen.

Darum mögen wir „Halali!“

  • einfache Regeln
  • schneller Spieleinstieg
  • Spielspaß für die ganze Familie

Video zu „Halali!“

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtSZWdlbG4gZiZ1dW1sO3IgSGFsYWxpICEgLSBTcGllbGFubGVpdHVuZyZxdW90OyB3aWR0aD0mcXVvdDs4MDAmcXVvdDsgaGVpZ2h0PSZxdW90OzQ1MCZxdW90OyBzcmM9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQvVDBpOGZtMG5PTHc/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQmcXVvdDsgZnJhbWVib3JkZXI9JnF1b3Q7MCZxdW90OyBhbGxvdz0mcXVvdDthY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSZxdW90OyBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4mZ3Q7Jmx0Oy9pZnJhbWUmZ3Q7

„Halali!“ Spielregeln herunterladen

Halali

Wissenswertes zu „Halali!“

FAQ

Was ist das Ziel von „Halali!“ von Kosmos?

Euer Ziel ist es, der beste Jäger zu werden.

Wer gewinnt bzw. verliert „Halali!“ von Kosmos?

Wer als Jäger oder Tier die meiste Beute macht, gewinnt.

Für wen ist das Spiel „Halali!“ von Kosmos geeignet?

Für alle, die am liebsten zu zweit spielen und die ein hoher Glücksfaktor nicht stört. Kosmos empfiehlt das Spiel ab 8 Jahren, weil es auch ein bisschen taktisches Können braucht.

Wie viel kostet „Halali!“ von Kosmos?

Die UVP liegt bei knapp 17 Euro.

Worauf kommt es bei „Halali!“ von Kosmos an?

Der Glücksfaktor ist recht hoch, doch da ihr bei jedem Zug zwei Wahlmöglichkeiten habt, ist ein gewisses taktisches Geschick ebenfalls wichtig.

„Halali!“ Kurzanleitung

Spielregeln in Kürze

  1. Vorbereitung

    Legt den Spielplan in die Tischmitte und verteilt darauf verdeckt und zufällig die Kärtchen. Mittelfeld freilassen. Entscheidet, wer mit den blauen und wer mit den braunen Karten spielt.

  2. Karte aufdecken

    Wählt eine verdeckte Karte, ohne dabei ihre Ausrichtung zu ändern, und denkt sie auf.

  3. Karte bewegen

    Bewegen dürft ihr Karten der eigenen oder grünen Farbe über beliebig viele leere Felder in einer Richtung – achtet auf ihre speziellen Einschränkungen! Durch das Bewegen könnt ihr gegnerische und neutrale Karten schlagen (achtet auf die Voraussetzungen dazu). Schlagt ihr eine Karte, dürft ihr sie euch nehmen.

  4. Spielende

    Habt ihr alle Karten aufgedeckt, gehts in die Endphase, ihr spielt jetzt noch fünf Runden. Zusätzlich zum Schlagen könnt ihr Punkte machen, indem ihr eine eurer Karten aus dem Wald herauszieht.

  5. Gewinner ermitteln

    Nach diesen fünf Runden zählt jeder die Punkte seiner Karten. Wer die meisten Punkte hat, gewinnt.