Cricket

Wie spiele ich Cricket:

Das Spielfeld:
Cricket wird auf einer großen ovalen Fläche mit der Pitch Bahn in der Mitte gespielt. Die Spielbahn (Pitch) hat eine Länge von 20,12 Metern. Sie ist zwischen 2 / 3 Metern breit. Es handelt sich um eine kurz gemähte ebene Spielbahn in der Mitte des ovalen Spielfeldes.

Auf dem Feld werden 2 Schiedsrichter aufgestellt. (Umpires)

Weiterhin stehen dort zwei Batsman und die Feldmannschaft bestehend aus Bowler, Wicketkeeper und neun weiteren Fielders.

Die Fielders sind so aufgestellt, dass sie einerseits Runs verhindern als auch Dismissals bewirken.

Am Ende jedes Overs wirft ein neuer Bowler vom anderen Ende der Pitch und Fielders und Empires müssen sich neu aufstellen.

Das Spiel und Ablauf:
Zu Spielbeginn werfen die Captains der 2 Mannschaften eine Münze um das Schlagrecht.

Die Feldspieler nehmen ihre Position ein. Nur zwei Batsman befinden sich gleichzeitig auf dem Feld.

Der Schlagende ist der Striker und nimmt die Schlaghaltung ein, um den ersten Wurf abzuwehren. Der Non-Striker steht am Ende der Pitch.

Der Bowler wirft den Ball auf das Wicket des Stikers.

Es gibt zwei Möglichkeiten:
Entweder der Bowler trifft das Wicket (1.),
oder der Bowler trifft nicht, dann fängt der Striker den Ball (2.)

In Fall (1.) können die beiden Batsmenn los rennen. Schlägt der Striker den Ball ins Feld und rollt dieser dann ins „Aus“, zählt dieses 4 Punkte (Runs).

(2.)Trifft er direkt ins aus, zählt es als 6 Punkte (Runs).