Bejeweled

Ziel des Spiels „Bejeweled“:

Durch vertauschen der Steine möglichst mehr Punkte als der Mitspieler erreichen!

Kurzbeschreibung „Bejeweled“:

Wer hätte gedacht, dass es jemals so weit kommt, dass ein bekanntes und beliebtse PC-Game, das auch als APP für Handy und Tablet vorhanden ist, als Gesellschaftsspiel auf den Markt kommt ? Bejeweled hat es in die reale Pappschachtel in die Regale geschafft.
Es geht darum, eine Reihe von mindestens drei gleichen Juwelen waagerecht oder senkrecht zusammenzubringen – dies geschieht durch das Vertauschen zweier nebeneinander liegender Steine, wovon einer dann mindestens eine Dreier-Reihe bilden koennen muss! Dann lösen sich diese mehr oder wenigerspektakulär auf und die restlichen Juwelen drum herumfallen/rutschen an entsprechend neue Positionen und ergeben so eventuell ebenfalls neue Dreier (oder mehr) Reihen, so dass sich hier eine Kettenreaktion bilden kann.

Spielertyp:

Gelegenheitsspieler
Partyspieler
Stratege

Spielaustattung:

1 weißes Spielfeld aus Hartplastik, 64 sehr wertige, mehrfarbige Spieljuwelen (teiltransparent)

Fazit:

Bejeweled spielt sich recht zügig – fordert aber das Vorausdenken und räumliche Sehen. Das Material ist hochwertig und schön anzusehen.

Wie spiele ich Bejeweled:

Wir stellen hier das sehr populäre und beliebte PC-Game „Bejeweld“ vor. Alle kennen Bejeweled als APP für Tablet, Handy oder PC. Normalerweise ein ganz nettes Spiel für eine Person am PC. Wer Bejeweld als Gesellschaftsspiel kauft, erhält mit dem Spiel in der Verpackung einen Code mit dem man Bejeweld als App wie gewohnt herunter laden kann.

Viel schöner ist es natürlich mit echten Leuten und Freunden ein echtes Spiel zu spielen. Deshalb gibt es Bejeweld jetzt auch als Gesellschaftsspiel für 2-4 Spieler.

Inhalt

Das Spiel enthält 84 Steine plus 7 Power- oder Glitzersteine, außerdem gibt es ausreichend Chips, einen Spieleplan, soewie einen blauen kleinen Beutel.

Spielvorbereitung

1. Die Power Steine müssen von den regulären Spielsteinen getrennt werden.

2. Das Spielfeld soll mit 64 regulären Spielsteinen gefüllt werden. Beachte dass nie 3 Steine senkrecht oder waagerecht in einer Reihe liegen.

3. Die übriggebliebenen Steine kommen zusammen mit den Glitzersteinen in den blauen Beutel.

4. Die Spieler setzen sich jeweils an eine Seite des Spielfeldes.

5. Das Spiel kann beginnen. Der erste Spieler ist an der Reihe. Im Anschluss läuft das Spiel im Uhrzeigersinn reihum.

Spielzug:

Der Spieler, der an der Reihe ist, schaut ob er 2 Steine so miteinander tauschen kann, dass darauf hin 3, 4 oder 5 Steine einer Farbe senkrecht oder waagerecht zu liegen kommen.

Achtung diagonale Reihen sind ungültig !

Sollte eine 3er, 4er oder 5er Reihe entstehen, so nimmt der Spieler die z.B. 3 Steine vom Spielbrett und erhält dafür 3 gleichfarbige Gewinnmünze (Chips).

Jetzt sind auf dem Spielbrett Lücken entstanden. Der Spieler, der gerade dran ist, schiebt die Lücken zu. Immer in Richtung Mitte oder gegenüberliegende Seite schieben !

Ergeben sich jetzt durch das Schieben weitere Reihen, nimmt der Spieler die Steine wieder weg und nimmt sich entsprechend der Farbe die Gewinnmünzen.

Die leeren Felder werden mit Steinen aufgefüllt, die aus dem Beutel gezogen werden.

Letzter Spielzug:

Alle Spielsteine, die der Spieler vom Brett genommen hat, muss er wieder n den Beutel legen. Der Nächste ist an der Reihe.

Ziel des Spieles:

Ziel des Spieles ist es möglichst viele 3er, 4er oder 5er Reihen aus Edelsteinen vom Brett zu nehme und diese gegen Gewinnmünzen einzutauschen.

  • Für 3 Edelsteine erhällst Du eine 1nen Gewinnchip
  • Für 4 Edelsteine erhällst Du eine 2 Gewinnchips
  • Für 5 Edelsteine erhällst Du eine 3 Gewinnchips
  • 3 Münzen einer Farbe ergeben einen Satz !

Wer zuerst 3 Wertungssätze hat, gewinnt das Spiel. Was soviel bedeutet wie: Wer zuerst 3 rote, 3 gelbe und 3 grüne Chips erspielt hat, gewinnt das Spiel.

Besondere Situationen:

Was ist, wenn Du beim Nachbefüllen des Bretts versehentlich eine Reihe legst? Ziehe statt dessen einen weiteren Stein aus dem Beutel, der keine Reihe bildet.

Was ist, wenn Du dran bist, allerdings keine Reihe bilden kannst ? Der nächste Spieler ist an der Reihe und du musst passen…

Können alle Spieler nicht, und du bist wieder an der Reihe, so tauscht du die 4 mittleren Steine gegen 4 Steine aus dem Beutel. Wenn dadurch eine Reihe entsteht, nimmst du sie weg und holst die dafür die entsprechenden Gewinnchips.

Was ist, wenn du eine Reihe findest, die dein Vorgänger übersehen hat? Du nimmst Dir die Reihe, holst dir dafür die Gewinnchips. Jetzt machst du einen normalen Zug.

 

Bilder zu Bejeweled

Spielregeln Bejeweled herunterladen

E8E12A9E50569047F518EA7885DBC6F2

Video zu Bejeweled