Reversi

„Reversi“ – strategisches Brettspiel von Ravensburger

Um in „Reservi“ zu gewinnen, versucht ihr, die meisten Spielsteine eurer Farbe auf dem Spielfeld haben. Klingt einfach? Ist es nicht!

Erfahrt hier alles, was ihr über das strategische Brettspiel aus dem Hause Ravensburger wissen wollt.

Spieleinfos zu „Reversi“

Kurzbeschreibung

„Reservi“ hat eine ziemlich lange Tradition, denn es wurde laut Ravensburger schon in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts gespielt bzw. entstand zu dieser Zeit in London.

Wie genau es allerdings entstand, kann man nicht genau sagen, da zwei Erfinder von sich behaupten, es entwickelt zu haben.

Das Spiel könnt ihr alleine oder zu zweit spielen. Mit den unterschiedlich farbigen Plättchen versucht ihr, die gegnerischen Steinchen einzukesseln. Daraus entsteht ein spannendes Hin und Her zwischen euch, bei dem es darum geht, wer am Ende mehr Spielsteine der eigenen Farbe auf dem Feld hat.

  • Verlag: Ravensburger
  • Design: DE Ravensburger, KniffDesign
  • Illustration: Walter Pepperle
  • Erschienen: 2006 (erstmals 1893 als „Ravensburger Spiel)

Spielertyp

  • Taktiker
  • Strategie
  • Brettspiel
  • Gesellschaftsspiel

Spieleranzahl und Alter

  • 1 – 2 Spieler
  • Ab 8 Jahren

Inhalt

  • 1 Spielgerät
  • 64 zweifarbige Spielsteine

Inhalt Solospiel

  • 24 Plättchen in 2 Farben, jeweils mit den Zahlen 1 – 10 und zwei unbeschriftete Plättchen

Der Preis von „Reversi“ von Ravensburger

„Reversi“ ist nur noch selten offiziell im Handel erhältlich. Abhängig vom Anbieter liegt der Preis bei rund 15 bis 20 Euro. Gebraucht über Auktions- und Kleinanzeigenplattformen könnt ihr das Brettspiel für ca. 10 Euro ergattern.

So spielt ihr „Reversi“

Wir erklären euch hier das Spiel für zwei Spieler.

Spiel startklar machen

Spielt ihr zu zweit, nimmt sich jeder 32 Steine in seiner Lieblingsfarbe bzw. dreht sie auf die entsprechende Seite. Legt außerdem den Spielplan bereit und dann kann es auch schon losgehen!

So wird gespielt

Genau in die vier mittigen Felder des Spielfelds legt ihr jeweils zwei Steine miteinander, also so, dass ein 2×2-Feld entsteht. Das ist die sogenannte Startaufstellung.

Anschließend setzt ihr abwechselnd eure Steine, wobei der Spieler mit den goldenen Steinen beginnen darf. Ihr müsst dabei euren Stein immer so legen, dass er an mindestens einen gegnerischen Stein einschließt – gerade und zusammenhängend und entweder waagerecht, diagonal oder senkrecht.

Habt ihr zwei Steine eingeschlossen, dreht ihr sie um. Dadurch wechseln sie die Farbe und gehören nun zu euch. Allerdings ist es möglich, dass sie auch wieder zu gegnerischen Steinen werden, wenn dieser klug setzt.

Im Laufe des Spiels kann es dazu kommen, dass einer von euch nichts setzen kann – dann ist direkt der Gegenspieler an der Reihe. Sollte es dazu kommen, dass man keinen Stein mehr hat, bekommt man einen vom Gegenspieler ausgehändigt.

Alles hat mal ein Ende

Das Ende von „Reversi“ wird eingeläutet, wenn ihr entweder alle Steine gesetzt habt oder kein Einschluss mehr möglich ist.

Der Sieger des Spiels ist der von euch, der die meisten Steine seiner Farbe liegen hat. Bei einem Gleichstand gewinnt der, der als zweites gesetzt hat.

Mein Fazit zu „Reversi“ von Ravensburger

Toller Taktikklassiker, der Überlegung mit Glück kombiniert und so für einen anhaltenden Spielspaß sorgt.

Vorteile von „Das Spiel des Lebens Junior“

  • einfache Spielregeln
  • immer wieder neuer Spießspaß
  • baut nicht nur auf Glück, sondern vor allem auf Taktik und Strategie auf
  • schneller Aufbau

„Reversi“ Spielregeln herunterladen

REVERSI_2

Wissenswertes zu „Reversi“ von Ravensburger

FAQ

Wie viele Spieler können „Reversi“ von Ravensburger spielen?

Das Spiel ist auf zwei Spieler ausgelegt, aber es gibt auch eine Solovariante.

Was ist „Reversi“ von Ravensburger?

Es handelt sich um ein strategisches Brettspiel mit einfachen Spielregeln. Die Spieler legen abwechselnd ihre Steine und versuchen, die des Gegenspielers einzukesseln, um sie zu ihren zu machen.

Wer gewinnt „Reversi“ von Ravensburger?

Der Spieler, der am Ende die meisten Steine seiner Farbe auf dem Spielfeld liegen hat.

Kurzanleitung

„Reversi“-Spielregeln in Kürze für das Zweierspiel

  1. Vorbereitung

    Wählt eine Farbe und nehmt euch jeweils 32 Steine. Legt den Spielplan bereit.

  2. Startaufstellung legen

    Auf die vier mittigen Felder des Spielfelds legt ihr jeweils zwei Steine, so das ein 2×2-Feld entsteht.

  3. Steine legen

    Gold beginnt. Ihr legt abwechselnd eure Steine und versucht, waagerecht, diagonal oder senkrecht mindestens einen gegnerischen Stein einzuschließen – gerade und zusammenhängend.

  4. Eingeschlossene Steine

    Habt ihr Steine eingeschlossen, dreht ihr sie um, sodass sie eure Farbe haben. Es ist es möglich, dass sie auch wieder zu gegnerischen Steinen werden.

  5. Nichts setzen können / keine Steine mehr

    Kann der aktive Spieler nicht setzen, ist der Gegenspieler an der Reihe. Hat einer keine Steine mehr, erhält er einen vom Gegenspieler.

  6. Spielende und Gewinner

    Sind alle Steine gesetzt oder kein Einschluss mehr möglich, endet das Spiel. Der Sieger ist der mit den meisten Steinen seiner Farbe. Bei einem Gleichstand gewinnt der, der als zweites gesetzt hat.