Max Mümmelmann

Lasset die Hasenfamilie zusammenfinden: „Max Mümmelmann“ von Ravensburger

Die Hasenfamilie Mümmelmann ist getrennt worden! Sammelt alle Familienmitglieder ein, um sie wieder vollständig beisammen zu haben – das ist darum geht es in dem Kinderspiel „Max Mümmelmann“ von Ravensburger. Wie genau es sich spielt, erfahrt ihr bei uns.

Kurzbeschreibung Spieleinfos zu „Max Mümmelmann“ von Ravensburger

Hasenfamilienspiel für Kinder bis 12 Jahre. Es gibt verschiedene Karten auf denen jeweils Hasenmutter, Hasenvater und 4 Hasenkindern abgebildet sind. Derjenige, der als erster alle 6 Karten besitzt, gewinnt das Spiel.

Kurzbeschreibung

Bei dem Ravensburger Spiel Max Mümmelmann versucht jeder Spieler eine Hasenfamilie zu sammeln. Doch eine ganze Hasenfamilie zusammenzubringen, ist gar nicht so leicht, denn der freche Max pfuscht immer dazwischen. Zuerst heißt es Würfeln und Ziehen, der Hase Max wird auf dem Plan so viele Felder vorgezogen, wie der Würfel Augen zeigt. Danach wird eine Karte vom Stapel, an dem sich Max befindet, gezogen . Erscheint Max auf der Karte, bekommt man eine Karte vom Mitspieler.“ Quelle: Ravensburger.de

  • Verlag: Ravensburger
  • Autor: Johann Rüttinger
  • Spielenummer: 231195 / EAN: 4005556231195
  • Erschienen: 1996, 2001

Ziel des Spiels

Vervollständige deine 6-köpfige Hasenfamilie!

Spielertyp

  • Kinderspiel
  • Familienspiel
  • Mitbringspiel
  • Reisespiel
  • Sammelspiel

Spieleranzahl, Alter und Dauer

  • 2 bis 4 Spieler:innen
  • 5bis 12 Jahre
  • zwischen 10 und 15 Minuten

Spielmaterial

Der Preis von Ravensburgers „Max Mümmelmann“

Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 6,99 Euro.

So spielt ihr das „Max Mümmelmann“-Sammelspiel

Spiel startklar machen

Die Vorbereitung des Spiels besteht aus wenigen Handgriffen, die auch die kleinsten Kinder oft ohne Hilfe von Erwachsenen bewerkstelligen können, sofern sie schon bis drei zählen können.

Nachdem ihr den Spielplan bereitgelegt habt, positioniert ihr euren Hasen auf dem roten Punkt. Aus den Karten sucht ihr Max und legt ihn beiseite. Die restlichen Karten mischt ihr und legt an jede Seite des Plans drei Karten als verdeckten Stapel, sodass ihr acht habt. Auf einen Stapel legt ihr die umdrehte Max-Karte.

Spielablauf

Ihr spiel im Uhrzeigersinn. Wer an der Reihe ist, würfelt zunächst und darf seinen Hasen entsprechend viele Felder vorziehen, wobei ihr euch für eine Richtung entscheiden könnt. Noch einmal würfeln dürft ihr, wenn ihr eine sechs würfelt.

Dort, wo ihr stehen bleibt, darf sich der Spieler eine der Karten nehmen, der gerade an der Reihe ist. Mit den Karten bildet ihr eure Hasenfamilie und ergattert Punkte. Ihr braucht von jeder Karte eine, um eine ganze Familie zu sammeln, was einfacher klingt, als es ist.

Es kann immer sein, dass ihr eine Karte zieht, die ihr bereits habt. Dann schiebt ihr sie zurück unter den Stapel, geht allerdings leer aus. Das heißt, dass ihr eurem Sieg ein Stück weiter entfernt seid, aber gebt nicht auf, denn euren Mitspielern kann es ähnlich gehen!

Besonderes ist, wenn ihr Max zieht, denn diese Karte ist eine Art Joker. Mit dem könnt ihr euch eine Karte von den Mitspielern aussuchen und mit etwas Glück ergattert ihr die letzte fehlende Karte zum Sieg! Sobald ihr sie genutzt habt, geht sie zurück ins Spiel.

Auf diese Weise spiel ihr Runde um Runde und sammelt eure Familienmitglieder.

Alles hat einmal ein Ende

Gewinner des Spiels ist, wer zuerst eine Hasenfamilie beisammen hat.

Darum mögen wir „Max Mümmelmann“ von Ravensburger

  • leichte Spielregeln
  • schneller Spieleinstieg
  • wenig Vorbereitung
  • sehr kindgerechte Gestaltung
  • fördert und fordert

Unser „Max Mümmelmann“ Fazit

Wir finden, dass das Spiel super ansprechende für Kinder gestaltet wurde. Die einfachen Regeln sind ideal für das Alter ab fünf Jahren, wobei Kinder gleichermaßen gefördert werden: Beobachtungsgabe, Kombinationsgabe und Zählen. Alles in einem ein tolles Sammel-Kinderspiel für wenig Geld.

„Max Mümmelmann“ Spielregeln herunterladen

Max_Muemmelmann

Wissenswertes zu „Max Mümmelmann“ von Ravensburger

FAQ

Was für ein Spiel ist „Max Mümmelmann“ von Ravensburger?

Es handelt sich um ein Sammelspiel für Kinder, bei dem es darum geht, acht unterschiedliche Karten zu sammeln. Mit denen bilden die Kinder eine Hasenfamilie, die vollständig sein muss, um zu gewinnen.

Für wen ist „Max Mümmelmann“ von Ravensburger geeignet? 

Das Spiel richtet sich an Kinder zwischen fünf und 10 Jahren.

Wie viele Spieler „Max Mümmelmann“ von Ravensburger spielen?

Ihr solltet mindestens zu zweit und höchstens zu viert sein.

Wer gewinnt „Max Mümmelmann“ von Ravensburger?

Wer zuerst seine Hasenfamilie sammeln konnte, gewinnt.