Cluedo

Ziel des Spiels „Cluedo“:

Decken Sie durch kombinieren von Hinweisen einen Mordfall auf!

Kurzbeschreibung „Cluedo“:

Ziehen Sie gemeinsam mit Ihren Detektivkollegen von Zimmer zu Zimmer und interpretieren Sie die Hinweie richtig bis es einem von ihnen gelingt den Mordfall zu lösen. In jedem Raum verdächtigen Sie erneut alle Mitspieler, bis sich der Kreis der Verdächtigen schließlich verkleinert.

Spielertyp:

Stratege
Taktiker

Spielaustattung:

6 Gastkarten.
24 Verdachtkarten.
24 Komplottkarten.
Ein Spielplan.
Ein Notizblock.
2 sechsseitige Würfel und 6 Spielfiguren.
Eine Spielanleitung.
Eine Mordakte.
9 Waffen.

Fazit:

Rätselspaß mit immer neuen überaschenden Wendungen!
Wie spiele ich Cluedo:

Cluedo (oder Clue in den USA und Kanada) ist ein Brettspiel von Parker Brothers für drei bis sechs Teilnehmer, bei dem durch Kombinieren von Hinweisen ein Mordfall aufgeklärt werden muss. Auf dem Spielplan ist der Grundriss eines Hauses mit neun Räumen und dem Flur dargestellt. In diesem Haus ist Dr. Schwarz (auch Graf Eutin) ermordet worden und alle Mitspieler übernehmen im Verlaufe des Spiels die Rolle eines Detektivs. Am Anfang wird von jedem Kartenstapel der Verdächtigen, Mordwerkzeuge und Mordzimmer jeweils eine Karte verdeckt gezogen. Diese gilt es im Laufe des Spiels zu ermitteln. Alle übrigen Karten werden an die Mitspieler verteilt. Diese können nun durch geschickte kombinierte Verdächtigungen, die sie immer den anderen Mitspielern vortragen, erfahren, welche Karte diese besitzen. Dadurch muss jeder auf den korrekten Mörder, die Tatwaffe und den Tatort Rückschlüsse ziehen. Wer zuerst diese drei Fragen richtig beantworten kann, hat gewonnen. Wer allerdings eine falsche Anklage erhebt, scheidet aus. Es existieren mit sechs Verdächtigen, sechs Tatwaffen und neun Räumen insgesamt 324 verschiedene Lösungskombinationen.

Cluedo Spielregeln herunterladen

Cluedo

 

Video zu Cluedo