Beppo der Bock

Wenn Beppo aufwacht, wird es ernst: »Beppo der Bock«

Ihr sucht ein süßes und einfaches Wettlaufspiel mit dem „gewissen Etwas“? Dann schaut euch auf jeden Fall »Beppo der Bock« von Huch & Friends an, denn dieses Kinderspiel mit zwei Spielvarianten vereint genau diese beiden Anspüche. Was genau es mit dem Titel auf sich hat, erfahrt ihr bei uns.

Kurzbeschreibung

Auf dem Weg nach Hause treffen die Kinder auf Beppo, den Ziegenbock. Eigentlich ist Beppo ein ganz netter Kerl, der keiner Fliege etwas zu Leide tun kann. Aber wenn er während seines Mittagsschläfchens geärgert wird, kann er etwas unwirsch reagieren. Dann müsst ihr aufpassen, dass eure Spielfiguren ihm nicht in die Quere kommen und möglichst schnell das Ziel erreichen.“ Quelle: Spielanleitung

  • Verlag: Huch & Friends
  • Autor: Michael Menzel
  • Erschienen: 2007
  • Spielnummer: 68056 / EAN: 4002051680565

Auszeichnungen

  • Kinderspiel des Jahres 2007

Ziel des Spiels

Gelangt als Erste:r ins Ziel!

Spielertyp

Spieleranzahl und Alter

  • 2 bis 4 Spieler:innen
  • ab 5 Jahren

Spielausstattung

  • je 1 Spielplan mit Magnetfeld, Ziegenbock „Beppo“, Spielstein mit Kleeblatt, Zielrinne und Stahlkugel
  • 4 Spielfiguren
  • 1 »Beppo der Bock« Spielregeln

So spielt ihr »Beppo der Bock«

Das Spiel könnt ihr in zwei Varianten spielen. Die zweite eignet sich für euch, wenn ihr das Spiel schon öfter gespielt habt oder schon etwas älter seid.

Spiel startklar machen

Legt den Spielplan in die Schachtel. Daneben legt ihr die Beppo-Spielfigur und die Stahlkugel. Sucht euch eine Figur aus, die ihr auf dem Startfeld platziert.

Anschließend steckt ihr die Zielrinne neben das Startfeld und legt das Kleeblatt im Uhrzeigersinn auf das zweite Wasserfeld des Laufweges.

Der Spielablauf 

Wie üblich spielt ihr im Uhrzeigersinn und ansonsten gestalten sich die Regeln auch nicht sehr schwer, weil es sich um ein Kinderspiel handelt.

Wer von euch an der Reihe ist, greift zunächst zu Beppo und legt ihn auf der neben den Magneten und positioniert die Zielrinne auf Beppos Magneten. Mit der Kugel lasst ihr ihn springen, wenn ihr ihn trefft.

Danach dürft ihr endlich eure Figur ziehen, und zwar bis dahin, wo Beppo gesprungen ist, aber immer nur eine:r von euch auf einem Feld. Ihr zieht also immer auf das nächste freie Feld derselben Farbe.

Sollte Beppo eine oder mehrere eurer Spielfiguren treffen, gehen diese zurück auf die Startposition – ein bisschen wie bei „Mensch ärgere dich nicht“.

Das Kleeblatt bekommt ihr, wenn ihr auf bzw. über das Kleeblatt-Feld saust. Dieses legt ihr unter eure Figur und beschützt euch vor dem erschreckten Beppo, falls er euch trifft.

Alles hat einmal ein Ende

Wer von euch zuerst ins Ziel kommt, gewinnt und beendet das Spiel.

Das mögen wir an »Beppo der Bock«

  • leichte Spielregeln
  • Spiel funktioniert mit Magneten
  • bekanntes Spielprinzip
  • trainiert das Erkennen von Farben
  • ausgezeichneter Spieltitel
  • actionreich
  • bringt zwei Spielvarianten mit

Unser Fazit

Tolles Geschicklichkeitsspiel mit Action, welches ganz nebenbei zeigt, wie Magnete funktionieren. Weiterhin lehrt es Farbenerkennung und die Einhaltung von ersten Spielregeln – so, wie es bei Kinderspielen sein soll. Die Regeln sind einfach gehalten, bringen aber auch eine „Fortgeschrittenen“-Variante mit sich, sodass es länger spannend bleibt. Das finden wir toll!

»Beppo der Bock« Spielregeln herunterladen

Beppo+1309

Was ihr unbedingt über »Beppo der Bock« von Huch & Friends wissen solltet

FAQ

Was ist das Ziel von »Beppo der Bock« von Huch & Friends?

Gelangt als Erste:r ins Ziel.

Wie viele Spieler:innen können »Beppo der Bock« von Huch & Friends spielen?

Ihr solltet mindestens zu zweit sein, damit ein Wettlauf stattfinden kann, und höchstens zu viert.

Für wen ist »Beppo der Bock« von Huch & Friends geeignet?

Das Spiel richtet sich an Kinder ab 5 Jahren.