eSports Wetten online – Eigenschaften eines Top eSport Teams

Seit Jahren wächst das Interesse an eSports stetig an. Einige Experten sprechen sogar von einem regelrechten eSports Boom. Durch die zahlreichen lukrativen Counter Strike: Global Offensive Turniere, der alljährlich stattfindenden League of Legends World Championships und andere große eSport Wettbewerbe, gewann die virtuelle Spielewelt immer mehr an Bedeutung. Davon profitieren heute nicht nur Spieler und Veranstalter solcher Events, sondern auch seriöse eSport Wettanbieter und Wettspieler. Aufgrund des abwechslungsreichen Spielverlaufs während eines eSport Battles ist es oft schwerer einen Favoriten auszumachen. Das hat den Vorteil, dass Top Anbieter, wie die auf esportwetten.de, bessere Quoten für eSport Wetten, als für klassische Sportwetten haben. Damit jedoch eure eSport Wette erfolgreich ist, solltet ihr vorher wissen, welches die besten Spiele mit Wettmöglichkeiten sind und was ein gutes e Sport Team ausmacht.

eSport im Überblick

Wer sich mit eSport noch nicht auskennt, kann in den folgenden Abschnitten erste Erfahrungen zu diesem Thema machen. Dabei ist die erste Frage, die uns beschäftigt: Was versteht man unter eSport?

eSport steht für ein Battle, welcher zwischen einzelnen Personen oder Teams in Videospielen ausgetragen wird. Virtuelle Wettkämpfe finden in verschiedenen Spielkategorien und Disziplinen statt. In den meisten Fällen werden die Battles während eines Turniers ausgetragen, bei dem mindestens zwei eSport Teams aufeinandertreffen.

eSport Turniere bieten ein ganz besonderes Spektakel. Ausverkaufte Stadien und Preisgelder in Millionenhöhe sind ein Indiz dafür, dass eSports schon lange mehr als nur ein Trend ist. Es handelt sich vielmehr um eine neue virtuelle Sportart mit eigenen Ligen, Meisterschaften und prominenten Investoren. In den folgenden Abschnitten bekommt ihr einen Überblick über die beliebtesten Spiele, besten eSport Teams und ihre Strategien.

Was ist CS:GO?

CS:GO steht für Counter Strike: Global Offensive und ist ein Videospiel aus dem Genre der Online Taktik Shooter. Das Ziel ist es, den Gegner oder das gegnerische Team zu eliminieren. Dabei ist eines der Teams eine Antiterroreinheit und das andere Team schlüpft in die Rolle der Terroristen.

Das Spiel verfügt über mehrere Spielmodi. Während eines eSport Turniers wird grundsätzlich im Wettkampfmodus gespielt. Bevor das 5:5 Battle beginnt, besprechen die jeweiligen Teams ihre Strategie. Anschließend geht es direkt in die Schlacht. Sobald ein Team 16 Runden gewonnen hat, ist das Spiel vorbei. Insgesamt kann ein CS:GO Gefecht bis zu 30 Runden gehen.

Wer privat Counter Strike zocken möchte, kann zwischen weiteren sieben Spielmodi wählen. CS:GO bietet euch außerdem die Möglichkeit, besondere Waffen zu erwerben, damit ihr für den Ernstfall gerüstet seid. Wer mag, kann sogar das Aussehen seiner Spielfigur anpassen.

Erfolgreiche CS:GO Teams

Wie bei jedem anderen Spiel hat auch Counter Strike seine Favoriten. Welche Mannschaften derzeit zu den weltweit besten gehören, entnehmt ihr aus der unteren Rangliste mit den fünf erfolgreichsten CS:GO Teams:

1. Astralis

2. Fnatic

3. Natus Vincere

4. Gambit Esports

5. Virtus.pro

Strategien – Deswegen sind diese Teams so erfolgreich

Besonders bei e Sport Wetten ist es lohnend, auf eine Mannschaft zu setzen, die mit einer ausgeklügelten Taktik spielt, welche ihr in der Vergangenheit große Erfolge eingebracht hat. Entscheidet ihr euch für eines der oben erwähnten Teams, könnt ihr davon ausgehen, dass die Wahrscheinlichkeit auf eine erfolgreiche Wette relativ hoch ist. Bevor ihr euch jedoch endgültig festlegt, wäre es ratsam, vorher einen Blick in die Statistik dieser Mannschaften zu werfen.

Empfehlenswert ist, die Strategien der besten Mannschaften im Voraus genaustens zu studieren. Dadurch fällt es später leicht abzuschätzen, welches Team hinsichtlich der taktischen Fertigkeiten dem anderen überlegen sein wird. Einige Teams setzen eher auf ein aggressives Vorgehen, andere spielen lieber abwartend. Doch solange die Mannschaften untereinander harmonieren und ihre spielerische Taktik perfekt beherrschen, stehen die Chancen auf Erfolg gut.

Die besten CS:GO Teams profitieren von einer aggressiven Strategie. Meist bieten sie ihren Rivalen kaum Spielraum, um eine sinnvolle Entscheidung zu treffen. Das zwingt den Gegner, sich etwas zurückzuhalten, da kleinste Fehler sofort eiskalt bestraft werden. Wenn sich das gegnerische Team geschickt anstellt und die nötige Ruhe behält, wird der Versuch, sich aus der Bredouille zu ziehen, erfolgreich sein.

Darauf könnt ihr bei Counter Strike: Global Offensive wetten:

Siegwetten: Wer gewinnt das Spiel?

Langzeitwetten: Welches Team gewinnt das Turnier?

Karten-Wetten: Wer gewinnt welche Runde?

Handicap-Wetten: Wer ist der Favorit?

Über-/Unter-Wetten: Wie viele Runden dauert ein Spiel?

Was ist CoD?

CoD steht für Call of Duty und ist einer der beliebtesten Ego-Shooter aller Zeiten. In einem virtuellen Kriegsszenario müsst ihr als Soldat eure Skills beweisen und den Gegner außer Gefecht setzen. Jeder Spieler hat seine eigenen Fähigkeiten, mit denen er sein Team bereichert. Bei eSports Wetten ist CoD häufig eine beliebte Option, weil der Ausgang eines Battles schwer einzuschätzen ist.

Die Hintergrundszenarien der jüngeren Call of Duty Reihe sind eher frei erfunden und nicht mehr, wie damals noch, an ein historisches Ereignis geknüpft. Das Besondere an CoD ist, dass es mit der ausschließlichen Eliminierung der Gegner noch lange nicht getan ist. Es geht darum, den Gegner zu beseitigen, um dann seine Tasks zu übernehmen und einen höheren Rang zu erreichen.

Wer Call of Duty privat zockt, kann sich auch für ein Einzel-Battle entscheiden. Auch hier kämpft ihr mit verschiedenen Schusswaffen bis hin zu Panzern und könnt euch durch den Kauf von Skins einen zusätzlichen Vorteil verschaffen.

Die besten CoD Teams aller Zeiten

Wirft man einen genauen Blick auf die Call of Duty Ligen mit Fokus auf die gewonnenen Titel einzelner Mannschaften, werden einem fast immer die gleichen Teams ins Auge springen.

Das sind die fünf besten CoD-Teams:

1. OpTic Gaming

2. CompLexity

3. Evil Geniuses

4. Atlanta FaZe

5. Fariko Impact

Gewinnen mit Strategie

Um mit einer eSport Wette einen Gewinn zu landen, solltet ihr die grundlegenden Kenntnisse über das Spiel, den Spielablauf, die Favoriten Teams und deren Gewinnstrategie haben. Sowohl in der Call of Duty League, als auch in der Call of Duty World League, werden bis zum Finale Best of 5 Matches gespielt. Das Finalspiel selbst wird in einem Best of 9 Match entschieden.

Eine CoD Saison ist in fünf Phasen unterteilt. Enden wird sie in einem Major Turnier. Während der Saison bekommt jede Mannschaft 10 Punkte pro Sieg. Bei den Majors könnt ihr euch für eine besondere Performance zusätzliche Punkte sichern. Je mehr Punkte ihr habt, desto besser stehen die Chancen, sich für die Call of Duty Playoffs zu qualifizieren.

Im Unterschied zu anderen Spielern beherrschen die Spieler der Top-Teams das Game bis ins kleinste Detail. Darüber hinaus agieren sie als eine geschlossene Mannschaft, welche gut miteinander harmoniert und deswegen auch öfters gewinnt. Jedes Teammitglied verfügt über eine bestimmte Eigenschaft, welche bei einer gewagten Aktion, nützlich sein kann. Außerdem kennen sie ihre Gegner ganz genau.

Darüber hinaus wissen Profispieler immer, wann der passende Moment ist, Granaten einzusetzen und verfügen über eine gute Kompetenz, wenn es darum geht, den besten und sichersten Weg auf der Map zu finden. Wer die Fähigkeit besitzt, den Gegner durch genaues Zielen mit nur einem präzisen Schuss auszuschalten, hat in CoD einen riesigen Vorteil.

Gesetzt den Fall, ihr möchtet eure eSport Wetten nicht auf den Ausgang des Battles platzieren, sondern lieber auf die meisten Kills während des Spiels setzen, lohnt es sich, die Team Strategien und Skills einzelner Spieler miteinander zu vergleichen. Nach Abschluss eures Vergleichs könnt ihr euch dann auf die Suche nach dem besten eSport Wettanbieter begeben.

Darauf könnt ihr bei CoD wetten:

Siegwetten: Welche Mannschaft gewinnt?

Karten-Wetten: Wer gewinnt welche Map?

Erste Tötung: Welches Team macht den ersten Kill?

Handicap-Wetten: Wer ist der Favorit?

Was ist FIFA?

Das Videospiel FIFA ist eine Fußballsimulation und kann privat oder online gespielt werden. Meist wird zum Spielen ein PC oder eine Konsole wie PS5 oder Xbox genutzt. Der Spieleentwickler Electronic Arts ist der Publisher dieses Games. Die im Vorfeld gesicherten Rechte und Lizenzen erlauben dem Hersteller, den Titel des Spiels, die Spielernamen, Namen der Stadien und weiteres legal zu nutzen.

FIFA gehört zu den beliebtesten Spielen der Welt. Jedes Jahr kommt ein Nachfolger mit Upgrades und neuen Features. Die ausverkauften eSport Turniere bieten eine atemberaubende Atmosphäre. Alle Teilnehmer schlüpfen in die Rolle ihrer Lieblingsspieler und kämpfen um den Turniersieg. Der Gewinner darf sich anschließend über ein hohes Preisgeld freuen. Auch Zuschauer können mit dem richtigen eSport Wettanbieter Geld gewinnen.

In Deutschland und anderen Ländern haben bereits bekannte Fußballvereine eSport Profis unter Vertrag genommen und ganze Mannschaften gegründet. Diese Spieler dürfen dann in Ligen wie der Electronic Sports League vertreten sein oder auch World League eSport Wettkämpfe bestreiten.

FIFA Gewinner der letzten Jahre

Auch FIFA hat seine Helden. Unten findet ihr die Namen der FIFA eSport Gewinner der letzten fünf Jahre:

2019: Mohammed „MoAuba“ Harkous (Deutschland)

2018: Mosaad „Msdossary“ Aldossary (Saudi-Arabien)

2017: Spencer „Gorilla“ Ealing (Vereinigtes Königreich)

2016: Mohamad „Bacha“ Al-Bacha (Dänemark)

2015: Abdulaziz „Mr D0ne“ Alshehri (Saudi-Arabien)

Mit der richtigen Taktik gewinnen

Im Gegensatz zu vielen anderen eSport Games, wird bei FIFA die Mannschaft von einem einzigen Spieler gesteuert. Bei einer FIFA-WM vertritt ein einziger eSportler seine Nation. Und in den FIFA-Ligen spielt ein individueller Profi für seinen Verein.

Um Erfolge einzufahren, ist auch bei FIFA die richtige Strategie maßgebend. Professionelle Gamer trainieren sich häufig mehrere Taktiken an, mit denen sie glauben, ihre Gegner besiegen zu können. Außerdem besitzt jeder Profi eigene Eigenschaften, die zum Beispiel bei einem Rückstand helfen können, weiterzumachen und vielleicht das Spiel sogar noch zu drehen.

Jeder eSport Profi setzt auf eine bestimmte Formation. Abhängig davon, wie das andere Team aufgestellt ist, kann die eigene Aufstellung zur Not auch etwas angepasst oder neuformiert werden. Deswegen wäre es für Wettspieler sinnvoll, noch vor der Platzierung von eSports Wetten sich mit dem Thema Aufstellung und Formation näher zu beschäftigen.

Darauf könnt ihr bei FIFA wetten:

Siegwetten: Welches Team gewinnt das Duell?

Torwetten: Wie viele Tore schießt wer?

Ergebniswetten: Wie steht es zum Ende des Spiels?

Langzeitwetten: Wer gewinnt das Turnier?

Handicap-Wetten: Welches Team ist der Favorit?

Was ist LoL?

Das Multiplayer Online Battle Arena Game, welches den Namen League of Legends (kurz: LoL) trägt, ist eines der beliebtesten und meistgespielten Video-Games der Welt. Über die Jahre hat sich rund um das von Riot Games entwickelte Computerspiel eine große Community gebildet. Doch warum ist LoL so ein Volltreffer in der eSport Welt?

In League of Legends stehen sich zwei Teams á fünf Charaktere (Champions) gegenüber, die sich in der Schlucht der Beschwörer ein heftiges Battle liefern. Insgesamt können die Teilnehmer zwischen 140 verschieden Champions wählen, mit denen sie dann in den Kampf ziehen.

Jeder der Charaktere kann durch das Sammeln von Erfahrungspunkten während eines Levels aufsteigen. Das führt zur Erweiterung und Verbesserung ihrer besonderen Fähigkeiten. Das Ziel in LoL ist es, den Nexus der Gegner zu zerstören, damit diese ihre Champions nicht mehr kontrollieren können und das Spiel damit beendet ist.

Die derzeit besten LoL-Teams der Welt

Jährlich finden die League of Legends Weltmeisterschaften statt, auch bekannt als: Worlds. Dabei treten die Teilnehmer nicht für ihr Land, sondern für ihre Region (Europa, Ozeanien…) an. Das sind die Gewinner-Teams der vergangenen Jahre:

2016: SK T1

2017: Samsung Galaxy

2018: Invictus Gaming

2019: FunPlus Phoenix

2020: DAMWON Gaming

So gewinnen die besten LoL-Teams

Ein erfolgreicher League of Legends Spieler profitiert auch von der richtigen Auswahlstrategie. Wer während der Auswahlphase das Auge für den aussichtsreicheren Champion hat, kann sich bereits vor Beginn des Battles einen gewissen Vorteil verschaffen.

Die jeweiligen LoL-Teilnehmer können zwischen verschiedenen Positionen wählen und sich als Top-Laner, Mid-Laner, AD-Carry, Supporter oder Jungler spezialisieren. Je nach Skills, entscheidet sich ein Champion für eine Rolle, für die er sich am besten geeignet sieht.

Im Spiel selbst können bestimmte Items mit Gold erworben werden. Dafür müssen die Gegner und Vasallen außer Gefecht gesetzt werden. Durch ein intelligentes und taktisch ausgeklügeltes Vorgehen kann der Feind schon binnen 30 Minuten eliminiert werden.

Für eine erfolgreiche League of Legends eSports Wette ist ein Blick in die Statistik der einzelnen LoL-Teams fast schon unabdingbar. Wer zusätzlich die Stärken und Schwächen der teilnehmenden Spieler kennt, kann bereits vor Spielbeginn besser einschätzen, wie wahrscheinlich es ist, dass sein Favorit am Ende als Gewinner vom Feld geht.

Darauf könnt ihr bei LoL wetten:

Siegwetten: Wer gewinnt das Match?

Langzeitwetten: Wer gewinnt das Turnier?

Erster Kill: Welches Team tötet als erstes einen gegnerischen Spieler?

Exaktes Ergebnis: Wer gewinnt wie oft?

Kills: Ist die Anzahl der Tötungen gerade oder ungerade?

Gesamtzahl der gefallenen Türme, Inhibitore etc.

Was ist DOTA 2?

Das Multiplayer Online Battle Arena Game DOTA 2 erfreut sich seit vielen Jahren großer Beliebtheit. Das Videospiel ist ein festes Glied in der Welt des eSports und wir erklären euch, warum das so ist.

Auch in DOTA 2 wählen die Spieler einen bestimmten Charakter, mit denen sie dann in die Schlacht ziehen. Ein DOTA 2-Team setzt sich aus fünf Spielern zusammen, die als Mannschaft versuchen werden, ihr eigenes Ancient zu verteidigen und das des Kontrahenten zu zerstören, um das Spiel zu gewinnen.

Mit der Zerstörung der KI-gesteuerten Creeps und der Türme auf den Lanes wird das DOTA 2 Team ein höheres Level erreichen. Außerdem müssen möglichst viele Feinde getötet werden, um den eigenen Charakter zu verbessern. Jede Spielfigur verfügt über bestimmte Fähigkeiten, die mit dem Kauf von Items weiter ausgebaut werden können.

Die Weltrangliste der DOTA 2 Teams

Im Jahr 2018 verfolgten 66 Millionen Zuschauer die DOTA 2 Weltmeisterschaft. Ein Grund dafür, weshalb das Game aus dem eSport nicht mehr wegzudenken ist. Das sind die Teams, welche die Weltrangliste anführen:

1. PSG.LGD

2. Evil Geniuses

3. T1

4. Vici Gaming

5. Invictus Gaming

Taktik und Training – Was machen die DOTA 2 Gewinnerteams richtig?

Es gibt zwei Dinge, die bei DOTA 2 eine besonders große Rolle spielen: Leidenschaft und Ruhe. Ein Gewinner ist immer mit Herz und Seele dabei. Und wer in hektischen Situationen schnell die Kontrolle verliert, wird mit einem negativen Ausgang des Spielgeschehens rechnen müssen.

Langzeitprofis wählen Charaktere aus, die sie am besten spielen können. Wurde ein DOTA 2 Charakter ausgewählt, müssen sich die anderen Spieler für einen noch verfügbaren Charakter entscheiden.

Neben einer guten Taktik bedarf es einer ständigen und intensiven Übung, um das eigene Spiel zu perfektionieren. Ziel ist es, die koordinativen Fähigkeiten der Teamspieler weiter auszubauen und zu festigen. Spieler, die in allen drei Spielphasen (Lane Phase, Mid Game, Late Game) überzeugen können, gelten stets als Favoriten.

Wie bei allen anderen Games, ist es vom Vorteil, bereits vor der Platzierung einer eSports Wette Statistiken zu analysieren und die Strategie der Mannschaften zu studieren, um herauszufinden, welches Team in welcher der drei Phasen besonders erfolgreich agiert.

Darauf könnt ihr bei DOTA 2 wetten:

Siegwette: Welches Team gewinnt das Spiel?

Gesamtzahl Karten: Wie oft wird gespielt?

Karten Sieger: Wer gewinnt welche Karte?

Erstes Team, das…: Welches Team zerstört z. B. den ersten Turm?

Kills: Wie viele Kills macht ein Team?

First Blood: Welches Team macht den ersten Kill?

Große eSports Turniere

Der Deutsche Olympische Sportbund tut sich noch etwas schwer, eSport als offizielle Sportart zu kategorisieren. Die Wahrscheinlichkeit, dass wir während Olympia 2024 in Paris eSport Wettkämpfe sehen werden ist dennoch hoch. Das liegt mitunter auch an der großen Reichweite der eSport Turniere, die jährlich, mit einem Millionen Preispool versehen, ausgetragen werden und weltweit Millionen von Zuschauern begeistern.

In Deutschland beeindrucken insbesondere die ESL ONE Turniere mit über 50 verschiedenen eSport Disziplinen. In Österreich ist es die A1 eSports League Austria, welche den österreichischen eSport Profis eine perfekte Plattform bietet. Aber auch in vielen anderen Ländern der Welt gibt es eSport Ligen, mit attraktiven Wettkämpfen einschließlich eSport Wetten Angebote.

Eine eSport Weltmeisterschaft ist ein weiteres Event, wo Profispieler aufeinandertreffen und sich ein impulsives DOTA 2 Battle liefern. Bei Counter Strike: Global Offensive (CS:GO) kennt man sie unter den Namen Majors. Bei League of Legends heißen die Weltmeisterschaften Worlds. Ach ja! Bei DOTA 2 nennt man sie The Internationals. Sie gehören seit Jahren zu den höchstdotierten eSport Meisterschaften überhaupt. Im Jahr 2019 lag das Preisgeld bei über 34 Millionen Euro.

Wie wird man überhaupt eSport Profi?

Jeder leidenschaftliche Videospieler wird bestimmt einmal in seinem Leben gedacht haben, er habe das Zeug zum Profi. In den meisten Fällen hat sich dieser Gedanke jedoch zu einem Wunsch transformiert. Es gibt aber Spieler, die es tatsächlich geschafft haben, zu den Besten zu gehören.

Ein solcher Erfolg setzt mehr voraus als nur eine ausgeprägte Leidenschaft für Videogames und das nötige Talent. Es benötigt auch einen starken Willen verbunden mit etwas Glück. Wer all diese Voraussetzungen erfüllt, bei dem stehen die Chance gut, irgendwann von einem eSport Manager entdeckt zu werden. Wer ein Spiel perfekt beherrscht hat zumindest die Aussicht auf eine erfolgreiche eSports Karriere.

Wer eine eSport Profikarriere anstrebt, der sollte ein gutes Auge haben und reaktionsschnell sein. Darüber hinaus ist es wichtig, ein Teamspieler zu sein, da eine gute Kommunikation innerhalb der Mannschaft ein essenzieller Faktor für ein erfolgreiches Auftreten ist. Mit dem nötigen Ehrgeiz, ständigem Training und etwas Glück, steht euch der Weg zum Profispieler weit offen.

FAQ – häufig gestellte Fragen und Antworten

Im nachfolgenden FAQ-Bereich findet ihr Antworten zu den am häufigsten gestellten Fragen zum Thema eSports und eSport Wetten.

Was ist eSport?

Unter eSport versteht man den sportlichen Wettkampf mit Videospielen. Ein eSport Battle kann sowohl auf einem PC oder einer Konsole ausgetragen werden. Häufig finden die Wettkämpfe in Turnieren und Ligen zwischen Einzelspieler oder eSport Teams statt. Weitere Informationen zu eSport findet ihr in den obigen Abschnitten unseres Berichts.

Wie hoch sind die eSport Preisgelder bei Turnieren?

Die Teilnehmer der größten eSports Turniere gehören zu den besten ihrer Disziplin. Sie spielen in den Top eSport Teams und vertreten ihre Mannschaft in Ligen und Wettbewerben, bei denen sie jedes Jahr Gewinne in Millionenhöhe einkassieren.

Worauf wetten man bei League of Legends?

Der Videospiel Klassiker League of Legends ist nicht nur für Spieler, sondern auch für die Top eSports Wettanbieter ein wahrer Segen. Das Spiel erlaubt es nämlich, auf die verschiedensten Szenarien, wie den First Kill, eine Wette zu platzieren.