Ratzolino

Ziel des Spiels „Ratzolino“:

Das Ziel ist, spielerisch die Sprache, Konzentration und das Reaktionsvermögen zu schulen.

Kurzbeschreibung“Ratzolino“:

Die Spieler lauschen tollen Geschichten und Gedichten, in denen unterschiedliche Figuren vorkommen. Wenn diese genannt werden, greift eins der Kinder zu den Spielfiguren und sammelt damit Punkte. „Ratzolino“ kann mit „Ratz Fatz“, einem der erfolgreichsten Lernspielreihen in Deutschland, ergänzt werden

Spielertyp:

  • Sprachentwicklung
  • Konzentration
  • Reaktionsspiel
  • Kinderspiel
  • Familienspiel

Spieleranzahl, Alter und Spielzeit:

  • 1-6 Spieler
  • Ab 3 Jahren
  • ca. 10-20 Minuten

Spielaustattung:

  • 19 farbige Spielfiguren
  • 10 Spielsteine
  • 1 Spielheft

Fazit:

Ein tolles Lernspiel, dass die Konzentrations- und Sprackentwicklung fördert ohne, dass es sich wie Lernen anfühlt. Die 12 Geschichten, Gedichte und Rätsel machen eine Menge Spaß und regen zum lachen, singen, rätseln und zuhören ein.

Wie spiele ich „Ratzolino“:

Es gibt 4 Spielvarianten, die alle etwas unterschiedlich vonstattengehen:

  • Pass auf!
  • Ordne zu“!
  • Greif zu!
  • Schau hin!

Spielvorbereitung

Für alle Spielvarianten werden die Spielfiguren gut sichtbar auf ausgebreitet, während die Spielsteine separiert werden.

Spielablauf

Je nach zu spielender Variante müssen sich die Spieler eine Geschichte oder ein Gedicht aussuchen, in dem die verschiedenen Spielfiguren genannt werden.

Entsprechend müssen die Kids zugreifen, bekommen eine Aufgabe nachdem der sie die Spielfiguren nehmen dürfen oder müssen die Figuren benennen.

Spielende

Jede Variante endet damit, dass ein Spieler die meisten Figuren und Steine ergattert hat oder nichts mehr auf dem Tisch liegt.

„Ratzolino“ Spielregeln herunterladen

4574-ratzolino-spielanleitung-de