Die beliebtesten Motorikspiele für Kinder

Wir alle wissen, dass Kinder gerne spielen. Das Gute daran ist, dass sie gleichzeitig noch etwas lernen und ihre Fähigkeiten verbessern können – denn genau darauf sind Kinderspiele ausgelegt. Hier stellen wir dir die beliebtesten Motorikspiele für Kinder vor.

Was sind Motorikspiele?

Motorikspiele eignen sich bestens, um die körperlichen und geistigen Fähigkeiten von Kindern zu trainieren. In Form dieser Spiele lernen sie mit Spaß an der Sache und fühlen sich nicht genötigt, sondern gehen selbstverständlich auf die Thematik zu, selbst wenn es ihnen während des Spielens nicht bewusst ist. Mit der Verbesserung der Motorik steigert sich Zusehens das Verständnis für räumliche Zusammenhänge, wobei auch die Geduld und Ausdauer immer weitreichender werden.

Das sind unsere beliebtesten Motorikspiele für Kinder

Motorikspiele für Kinder ab 2 Jahren

  1. »3-in-1 Angelspiel aus Holz« von Sunarrive
  2. »Fädelspiel Raupe« von HABA
  3. »Soundwürfel Bauernhof« von KOSMOS

Beliebte Motorikspiele für Kinder ab 2 Jahren

1. »3-in-1 Angelspiel aus Holz« von Sunarrive

Das Holzspiel »3-in-1 Angelspiel aus Holz« aus Buche und Linde von Sunarrive bietet gleich drei Möglichkeiten, die Motorik zu trainieren. Würmer, Fische und Karotten sind verschieden geformt und müssen mit unterschiedlichen Utensilien „geangelt“ werden.

  • Fördert: Feinmotorik, Auge-Hand-Koordination, Geschicklichkeit, und Konzentration

2. »Fädelspiel Raupe« von HABA (305227)

Verhelft der kleinen Raupe in »Fädelspiel Raupe« von HABA zu ihrem Körper! Dazu fädelt ihr Holzteile auf, die am Ende eine leuchtend bunte Raupe ergeben. Die Holzteile besitzen nicht nur verschiedene Farben, sondern auch Formen.

  • Fördert: Feinmotorik und Konzentration
  • EAN: 4010168248325

3. »Soundwürfel Bauernhof« von KOSMOS (697365)

Dieses Spiel begeistert mit Geräuschen und Bildern. Nur, wenn die Kids die Würfel richtig zusammensetzen, hören sie das entsprechende Tiergeräusch. Die Tiere wie Schweine oder Schafe bestehen immer aus zwei Würfeln, die sie nebeneinanderlegen müssen.

  • Fördert: Feinmotorik, Kombinationsvermögen
  • EAN: 4002051697365

Motorikspiele für Kinder ab 3 Jahren

1. »Wackelturm 4 in 1 aus Holz mit Farben und Tieren« von Nene Toys

Der 4-in-1-Wackelturm bringt vier verschiedene Spielvarianten mit. Baut einen Turm und lasst euch von den Würfeln oder Tierkarten vorgeben, welches Teil ihr versetzen sollt. Baut selbst einen Turm nach eurer Fantasie oder baut eine Dominokette.

Die Kanten sind laut Hersteller abgerundet und das Spiel für Kinder zwischen 3 und 9 Jahren geeignet.

  • Fördert: Feinmotorik, Farberkennung, Hand-Auge-Koordination und Lösungsorientiertes Denken

2. »Verfühlt nochmal« von HABA (304508)

»Verfühlt nochmal« von HABA ist ein Lernspiel, bei dem es darauf ankommt, Gegenstände zu erfühlen, zu erkennen und zu benennen. Die Gegenstände befinden sich in Beuteln, sodass ihr sie nicht sofort seht. Außerdem gibt es eine ruhigere Spielvariante und die Möglichkeit, Karten selbst zu beschriften, um das Spiel zu individualisieren.

  • Fördert: ‎Motorische Fähigkeiten

3. »Klang-Murmelbahn Regenbogen« von small foot

Diese Klang-Murmelbahn ist wirklich ein richtiges Highlight. Statt einfach nur Kugeln hinunterrollen zu lassen, gibt sie dabei auch noch angenehme Töne von sich. Zudem ist sie unserer Meinung nach auch ein echter Hingucker.

  • Fördert: Feinmotorik und die Augen-Hand-Koordination