Können Schweine fliegen

Ziel des Spiels „Können Schweine fliegen“:

In „Können Schweine fliegen“ geht es darum, dass Kinder auf spielerische Art die Tierwelt besser kennenlernen – doch auch Erwachsene können das eine oder andere Detail erfahren.

Kurzbeschreibung „Können Schweine fliegen“:

„Können Schweine fliegen“ ist nicht einfach nur ein Spiel, sondern hat sogar einen echten Lernauftrag. Es wurde gemeinsam mit Biologen entwickelt und zeigt eine große Reihe verschiedener Tiere und ihren Merkmalen. Wer diese kombinieren kann, bringt sogar Schweine zum fliegen!

  • Autor: Sonja Häßler
  • Verlag: KOSMOS
  • Erscheinungsjahr: 2007

Spielertyp

Spieleranzahl, Alter & Dauer

  • 2 – 4 Spieler
  • ab 5 Jahren
  • 15 Minuten

Spielaustattung

  • 38 Tierkärtchen
  • 17 Merkmalskärtchen
  • 55 Schweine-Chips
  • 16 Spiel-Chips
  • 1 Spielanleitung

Fazit:

Dieses Spiel ist witzig, lehrreich und sehr niedlich gestaltet. Zudem wurde auch an sehr wissbegrierige Kinder und Erwachsene gedacht.

Wie spiele ich „Können Schweine fliegen“:

Spielvorbereitung

Legt die Merkmalskärtchen in eure Mitte, sodass jeder gut an sie rankommt. Mischt danach die Tierkärtchen als einen verdeckten Stapel und legt ihn an den Rand. Anschließend puzzelt ihr noch die Schweine-Flugbahn zusammen, die ihr auch an den Rand legt.

Nun nimmt sich jeder von euch eine Schweine-Figur und stellt diese auf das Startfeld. Jeder nimmt sich dazu vier Spielechips in der Farbe der gewählten Figur und legt sie vor sich ab.

Spielablauf

Der älteste Spieler eurer Runde deckt ein Tier auf und legt es in der Mitte der Merkmalskarten ab.

Jetzt geht es um die Schnelligkeit, denn ihr müsst in Windeseile überlegen, welche Merkmale das jeweilige Tier hat, und zuschnappen, in dem ihr eure Spielechips auf die Kärtchen legt. Dabei hat immer nur der das Recht, seinen Chip abzulegen, wenn keiner schneller war.

Für jedes richtige Merkmal, darf euer Schwein ein bisschen weiter fleigen. Sollte das Merkmal nicht, passen, tritt das Schweinchen die Rückreise an.

Spielende

Das Spiel endet automatisch nach fünf Runden. Wer mit seinem Schwein am weitesten gekommen ist, gewinnt. Sollte es einen Gleichstand geben, könnt ihr euch zwischen mehreren Siegern oder eine Entscheidungsrunde entscheiden.

„Können Schweine fliegen“-Spielregeln herunterladen

Können Schweine fliegen
Was ist das Ziel von „Können Schweine fliegen“?

Neben Spiel und Spaß steht das Kennenlernen von Tieren und ihren Merkmalen im Vordergrund.

Für wen ist „Können Schweine fliegen“ geeignet?

Vor allem für Kinder, allerdings haben auch Erwachsene ihren Spaß daran, denn es wird auch das Reaktionsvermögen gefordert und gefördert.

Wie viele Spieler können „Können Schweine fliegen“ spielen?

Das Spiel ist auf 2 bis 4 Spieler ausgelegt.

„Können Schweine fliegen“-Kurzanleitung

  1. Vorbereitung

    Merkmalskärtchen in eure Mitte legen, Tierkärtchen zu einem verdeckten Stapel mischen, Schweine-Flugbahn zusammenstecken, Schweine-Figur wählen und vier Spielechips bereitlegen.

  2. Tier aufdecken

    Der älteste Spieler deckt ein Tier auf und legt es in die Mitte der Merkmalskarten.

  3. Merkmale finden

    Jeder von euch sucht so schnell wie möglich die passenden Merkmale und legt seinen Chip drauf – es sei denn, jemand war schneller (immer nur ein Chip pro Merkmal).

  4. Schweine fliegen lassen

    Für jeden richtigen Tipp darf das Schwein einen Schritt weiter, für jeden falschen muss es einen zurück.

  5. Gewonnen!

    Nach 5 Runden endet das Spiel – wessen Schwein am weitesten flog, gewinnt. Bei einem Gleichstand könnt ihr euch darauf einigen oder eine Entscheidungsrunde spielen.