Auf den Spuren von Marco Polo

Seid ihr bereit, Marco Polo zur Seite zu stehen?

Der Händler Marco Polo und seine Familie haben die Welt verändert. Als er sich nach China aufmachte, und von seiner Reise berichtete, begeisterte das die Massen vom Mittelalter bis heute. Seine Abenteuer wurden zu Büchern und Filmen. Sogar zu einem Spiel, wie es 2015 der Hans im Glück Verlag auf den Markt brachte.

Wolltet ihr schon immer einmal auf den Spuren Marco Polos unterwegs sein, allerdings nicht direkt ein Flugticket buchen, ist dieses Spiel vielleicht eine Alternative. Wir haben das Spiel unter die Lupe genommen und verraten euch, was auf euch zukommt.

Spieleinfos zu „Auf den Spuren von Marco Polo“

Kurzbeschreibung

„Im Jahre 1271 begleitete der 17-jährige Marco Polo seineb Vater Niccolo und seinen Onkel Maffeo auf ihrer zweiten Reise nach China an den Hof des mongolischen Grßkhans. Ihre Reiseroute führte sie zunächst über das Mittelmeer nach Vorderasien. Von dort reisten sie mit einer Karawane weiter nach Zentralasien. Ihr langer und mühsamer Weg führte sie dabei durch die weiten Steppen der Mogolei. Unterwegs besuchten sie immer wieder auch beeindruckend schöne Städte, in denen sie intensiven Handel betrieben. In der Oastenstadt Kantshou leben lebten die Polos gar ein Jahr, bevor sie ihre Reise forsetzten. Im Jahr 1275 erreichten sie endlich Daido, das heutige Pekinh, die Hauptstadt der Mongolen und Hauptsitz ihres Herrscherst Kublai Khan.

Als Mitglied einer Karawane reist ihr auf Maco Polos Spuren. Ausgangspunkt eurer Reise ist die Hafenstadt Hormus„. Quelle: Spielanleitung

  • Autor: Daniele Tascini und Simone Luciani
  • Verlag: Hans im Glück
  • Illustration: Dennis Lohausen
  • Erschienen: 2015
  • Spielenr.: 263332

Spielziel

Als Weggefährte von Marco Polo reist ihr von Venedig aus durch die Länder Asiens. Reist und führt klugen Handel, um an Waren zu gelangen, die ihr zur Erfüllung der Aufträge benötigt. Um zu gewinnen, braucht ihr das meiste Gold.

Auszeichnungen

  • Deutscher Spiele Preises 2015
  • Kennerspiel des Jahres 2015: Empfehlungsliste
  • International Gamers Award 2015: Mehrspieler-Award
  • Niederländischer Spielepreis 2016

Spielertyp

Spieleranzahl, Alter und Dauer

  • 2 – 4 Spieler
  • ab 12 Jahren
  • rund 20 – 25 Minuten pro Spieler

Spielaustattung

  • Spielplan
  • 1 Startspielermarker (Sanduhr)
  • 4 Spielertableaus
  • 6 Stadtbonus-Marker
  • 10 Kontorboni
  • 10 Charaktere
  • 40 Münzen (20×1, 10×5, 10×10)
  • 44 unterschiedliche Aufträge
  • 4 50/100er-Punktekarten
  • 18 Zielkarten
  • 31 Stadtkarten
  • 15 Goldbarren (12 kleine und 3 große)
  • 15 Seidebündel (12 kleine und 3 große)
  • 16 Pfeffersäcke (12 kleine und 4 große) 27 Kamele (20 kleine und 7 große)
  • 12 Holzfiguren (je 3 in den Spielerfarben Blau, Gelb, Grün und Rot)
  • 26 Würfel (je 5 in den Spielerfarben Blau, Gelb, Grün und Rot, 5 in Schwarz und 1 in Weiß)
  • 38 Handelsposten (je 9 in den Spielerfarben Blau, Gelb, Grün, Rot und 2 in Schwarz)
  • 1 Spielregel
  • 1 Beiblatt
  • 5 Übersichtskärtchen

Der Preis von „Auf den Spuren von Marco Polo“ von Hans im Glück

„Auf den Spuren von Marco Polo“ von Hans im Glück kostet – abhängig vom Anbieter – zwischen rund 18 und 75 Euro.

So spielt ihr das „Auf den Spuren von Marco Polo“ Brettspiel

Spiel startklar machen

Bevor ihr mit dem Spiel beginnen könnt, müsst ihr das Spielbrett und „euch“ aufbauen. Legt dazu den Spielplan aus, verteilt unter anderem die Kontoboni und Stadtkarten und bildet die Auftragsstapel.

Danach nimmt sich jeder von euch Spielfiguren, 1 Startauftrag, Kamele und Geld und wählt einen Charakter. Wählt noch die Zielkarten und nehmt euch die Übersichtskarten.

Spielablauf

Ihr spielt über 5 Runden, in denen ihr eine von sechs möglichen Aktionen spielt:

  • Geld nehmen
  • Zum Markt gehen
  • Die Gunst des Khans
  • Reisen
  • Stadtkartenaktion
  • Zusatzaktionen

Weiterhin ergeben sich Nebenaktionen:

  • Drei Geld nehmen
  • Einen Auftrag ausführen
  • Einen Würfel neu würfeln
  • Einen Würfel rauf oder runter drehen
  • Einen schwarzen Würfel nehmen

Ihr spielt mit euren Würfeln, denn sie braucht ihr, um sie auf die Aktionsfelder zu setzen. Wie viele ihr benötigt, könnt ihr dem Feld entnehmen. Dabei setzt ihr sie auf ein braunes oder blaues Feld, wenn es frei ist (blau darf auch schon besetzt sein). Bei den besetzten blauen könnt ihr die Aktion nur nutzen, wenn ihr Geld zahlt – wie viel das ist, sehr ihr anhand des niedrigsten Würfels.

Immer, wenn ihr auf einem Aktionsfeld steht, führt ihr sie direkt aus. Eure Würfel bestimmen den Rest (wie oft, Gewinn), wobei ihr nicht gezwungen seid, die Maximalausführung zu nutzen – einmal müsst ihr sie allerdings auf jeden Fall ausführen.

Die Nebenaktionen könnt ihr nutzen, wenn ihr mit eurer Hauptaktion durch seid.

Alles hat einmal ein Ende

Nach der 5. Runde endet das Spiel automatisch und ihr macht euch an die Wertung.

Siegpunkte erhaltet ihr unter anderem durch zehn Geld, erfüllte Zielkarten, Beijings im Handelsposten und so weiter. Die Siegpunkte zählt ihr zusammen und wer die meisten ergattern konnte, gewinnt. Gibt es einen Gleichstand, gewinnt der von euch, der die meisten Kamele besitzt. Führt das immer noch nicht Sieg, ermittelt ihr das größte Kamel oder es gibt schlicht einen Gleichstand.

Fazit

Das Spiel bietet viele Möglichkeiten, um langen Spielspaß zu garantieren. Dafür sorgen die variable Stadtkarten, Städte- und Kontorboni und weitere Elemente, die den Verlauf des Spiels nicht voraussehen lassen. Trotz der Komplexität des Spiel sind die Regeln nicht besonders schwer zu verstehen, was es allerdings zu einer wahren Freude für die Strategen unter euch macht.

„Auf den Spuren von Marco Polo“ Spielregeln herunterladen

MarcoPolo_Spielregel

Wissenswertes zu „Auf den Spuren von Marco Polo“

FAQ

Wer war Marco Polo?

Marco Polo war ein venezianischer Händler, welcher, ebenso wie sein Vater und Onkel, nach China reisten. Er lebte von 1254 bis 1324 und erlangte Bekanntheit durch seine Reiseberichte, an denen einige Geschichtswissenschaftler bis heute Zweifel haben, weil sie Ungereimtheiten enthalten. Andere halten sie für authentisch und sehen sie als bewiesen an. Ganz gleich, wie man dazu steht, Marco Polo fasziniert die Welt seit Jahrhunderten.

Was ist „Auf den Spuren von Marco Polo“ von Hans im Glück für ein Spiel?

Es handelt sich um ein strategisches Brettspiel, bei dem es auch ein wenig auf euer Würfelglück ankommt.

Wie viele Spieler können „Auf den Spuren von Marco Polo“ von Hans im Glück spielen?

Das Brettspiel ist auf 2 – 4 Spieler ausgelegt.

Wie viel kostet „Auf den Spuren von Marco Polo“ von Hans im Glück?

Abhängig vom Anbieter ist es für rund 18 bis 75 Euro zu haben.

Erweiterungen

  • Die Gefährten des Marco Polo
  • Neue Charaktere (mini)
  • Die Geheimwege (mini)