Play-Doh Kitchen Creations Bonbon-Fabrik von Hasbro

(Knet-)Süßigkeiten, wann immer das Herz es begehrt: „Play-Doh Kitchen Creations Bonbon-Fabrik“ von Hasbro

Kinder lieben Süßigkeiten – und sie lieben es, die Dinge des Lebens nachzuahmen. Warum also nicht seine eigenen „Süßigkeiten“ herstellen? Diesen Gedanken verfolgte Hasbro und brachte die „Play-Doh Kitchen Creations Bonbon-Fabrik“ auf den Markt, mit denen die Kids zumindest Knet-Süßkram herstellen können. Für manchen Elternteil kann das Spielset eine tolle Ablenkung zur „Backen wir Kekse????“-Frage sein.

Wie die Play-Doh Bonbon-Fabrik im Detail funktioniert und wie hoch der Spaßfaktor dabei ist, haben wir für euch unter die Lupe genommen.

Spieleinfos zu „Play-Doh Kitchen Creations Bonbon-Fabrik“ Kartenspiel von Hasbro

Kurzbeschreibung

Hier geht es zu, wie im Schlaraffenland! Mit dieser Play-Doh Bonbon-Fabrik sind der süßen Kreativität keine Grenzen mehr gesetzt, denn Kinder können mit der Bonbon-Maschine ihre eigenen lustigen Gummibärchen, Schokoriegel und Pralinen aus Play-Doh entstehen lassen. Wenn die Maschine oben mit Play-Doh befüllt und die Kurbel gedreht wird, purzeln unten die verrückten Süßigkeiten heraus. Wenn diese dann in die enthaltenen Bonbon-Becher gefüllt werden, können sie im Kaufmannsladen zum Verkauf angeboten werden.“ Quelle: hasbro.com

  • Verlag: Hasbro
  • Erschienen: 2020
  • Artikelnummer: 14749626

Spielziel

Mit der Bonbon-Fabrik könnt ihr Gummibärchen, Schokoriegel und Pralinen herstellen.

Spielertyp

Spieleranzahl und Alter

  • ab 1 Spieler
  • ab 3 Jahren

Inhalt

  • Bonbon-Fabrik
  • 5 Dosen Play-Doh (2x Schokobraun, je 1x Blau, Grün, Rot)
  • je 1 Pralinen-Form und Presse
  • je 1 Schaufel, Messer
  • 3 Aufbewahrungsbecher

Der Preis von „Play-Doh Kitchen Creations Bonbon-Fabrik“ von Hasbro

Die „Play-Doh Kitchen Creations Bonbon-Fabrik“ kostet aktuell – abhängig vom Anbieter – zwischen rund 23 und 45 Euro.

So funktioniert „Play-Doh Kitchen Creations Bonbon-Fabrik“

Spiel startklar machen

Stellt die Bonbon-Fabrik auf einen stabilen Untergrund und die Süßigkeitenformen und Knete daneben.

Am besten stellt ihr die Maschine nicht auf den nackten Teppich, falls mal ein bisschen Knete ungesehen daneben geht – nutzt besser wenigstens eine abwischbare Unterlage.

Das war es auch schon und ihr könnt loslegen!

So funktionierts

Die Handhabe der „Play-Doh Kitchen Creations Bonbon-Fabrik“ ist ziemlich einfach: Im Grunde müsst ihr nur die Knete einfüllen und die Hebel bewegen, um kurz darauf leckere Süßigkeiten für eure Teeparty zu bekommen.

Essbar sind die Knet-Süßigkeiten natürlich nicht, doch da es sich um Play-Doh Knete handelt, ist sie selbstverständlich nicht giftig!

Bonbon-Maschine

Mit der großen Maschine könnt ihr die Gummibärchen und Schokoladenstücke herstellen. Dazu füllt ihr eure Lieblingskneten in die Becher und dreht an der Kurbel an der Seite. Nach und nach fallen die fertigen Knet-Süßigkeiten unten in die Auffangschale.

An der Seite der Maschine findet ihr eine Art Behälter. Dort könnt ihr eure fertigen Süßigkeiten zur Aufbewahrung hineingeben. Um sie in die Schüsselchen zu füllen, betätigt ihr einfach den Hebel, woraufhin sich eine Klappe öffnet und sie herauspurzeln.

Ihr werdet sehen, dass an einigen Süßigkeiten noch kleine „Ränder“ zu finden sind – die könnt ihr mit dem Messer einfach abschneiden, sodass sie schön aussehen.

Der blaue Boden der Maschine bietet euch die Möglichkeit, kleine Pralinen zu kneten. Drückt dazu einfach eure Knete in die Förmchen und „schabt“ sie mit der Schaufel ab.

Pralinenform

Mit der Pralinenform könnt ihr tolle Pralinen herstellen. Gebt dazu einfach die Knete in die beiden Formen, drückt den Deckel herunter und öffnet ihn wieder. Auf der Unterseite befinden sich Löcher, sodass ihr eure Pralinen ganz einfach herausdrücken könnt.

Presse für Schokoriegel

Möchtet ihr Schokoriegel herstellen, braucht ihr die Presse. Hebt dazu den Deckel und füllt eure Knete in die beiden Förmchen. Danach schließt ihr den Deckel und drückt den Hebel herunter, woraufhin auf der Vorderseite der Schokoriegel herauskommt.

Wenn ihr wollt, könnt ihr zwei Knetfarben benutzen, dann bekommt er eine lecker aussehende Füllung.

Wollt ihr Pralinen, Gummibärchen oder Schokolade mit Füllung herstellen, könnt ihr den Riegel in die Presse oder Maschine geben.

Alles hat mal ein Ende

Wenn ihr genug Süßigkeiten hergestellt habt, packt ihr alles einfach wieder ein. Die Knete legt ihr dazu einfach in die Dosen.

Vorteile von „Play-Doh Kitchen Creations Bonbon-Fabrik“

  • einfache Handhabung
  • kunterbuntes Design
  • viele Gestaltungsmöglichkeiten der Süßigkeiten
  • ungiftige Knete
  • keine Zahnschäden

Unser Fazit zur „Play-Doh Kitchen Creations Bonbon-Fabrik“ von Hasbro

Die „Play-Doh Kitchen Creations Bonbon-Fabrik“ ist ein tolles Spielzeug für Kinder, die gerne Süßigkeiten selbst herstellen möchten. Das Kneten und Erleben der einzelnen Zusammenstellungen macht Spaß und fördert die Kreativität. Toll ist, dass ihr das Set auch mit anderen Knetmassen aufstocken könnt, um noch mehr Variationen herzustellen.

Die einzelnen Hebel lassen sich auch von kleineren Kindern gut drücken, denn die Play-Doh Knete ist nicht besonders fest. Es bedarf auch keinen langen Erklärungen, die sich die Kleinsten nicht merken könnten, weswegen die Bonbon-Fabrik eine tolle Beschäftigung für Zeit ohne die Eltern darstellt.

Wissenswertes zur „Play-Doh Kitchen Creations Bonbon-Fabrik“ von Hasbro

FAQ

Kann man mit der „Play-Doh Kitchen Creations Bonbon-Fabrik“ auch alleine spielen?

Ja, auf jeden Fall. Ihr könnt eure Süßigkeiten alleine oder mit Freunden herstellen und sie in ein Rollenspiel integrieren.

Für wen ist die „Play-Doh Kitchen Creations Bonbon-Fabrik“ von Hasbro geeignet?

Hasbro empfiehlt das Spiel für Kinder ab 3 Jahren. Ansonsten ist es für jeden geeignet, der Interesse an Dingen hat, die er selbst herstellen und kombinieren kann,

Wie viele Kinder können mit der „Play-Doh Kitchen Creations Bonbon-Fabrik“ von Hasbro spielen?

Das Spiel kann ab einem Kind gespielt werden.

Kann man die Knete für die „Play-Doh Kitchen Creations Bonbon-Fabrik“ nachkaufen?

Ja, die Knetauswahl ist ziemlich groß, weswegen ihr sie nach- und zukaufen könnt.

„Play-Doh Kitchen Creations Bonbon-Fabrik“-Kurzanleitung

Spielregeln in Kürze

  1. Vorbereitung

    Legt das gesamte Spielmaterial bereit und sucht euch Knete in euren Lieblingsfarben aus.

  2. Pralinen, Gummibärchen oder Schokolade herstellen

    Sucht euch aus, was ihr herstellen möchtet und drückt dazu die Knete in die vorgesehenen Mulden. Danach drückt ihr den Deckel runter oder dreht den Hebel, bis eure Süßigkeiten herauskommen.

  3. Süßigkeiten mit Füllung

    Legt zwei Farben Knete in die Presse und formt einen Riegel. Diesen legt ihr anschließend in die Maschine oder in die Pralinenform.

Weitere Play-Doh-Spiele