Fette Beute von AMIGO

Macht euch auf die Jagd nach den Nüssen: „Fette Beute“ von AMIGO

Mit „Fette Beute“ versetzt AMIGO euch in das Leben von Nagern, die alles geben müssen, um ihren Wintervorrat anzulegen. Das klingt nicht nur spaßig, sondern auch einfacher, als es ist – ansonsten würde der Spielspaß ja verloren gehen. Wer von euch ist pfiffig genug, um als Erster vorbereitet zu sein? Findet es in diesem Kartenspiel heraus!

Wie sich das Spiel macht, haben wir uns vorab für euch angesehen, falls ihr euch noch nicht sicher seid, ob ihr es euch zulegen wollt.

Spieleinfos zu „Fette Beute“ von AMIGO

 Kurzbeschreibung

Die Nuss gehört mir! Putzige Tiere füllen ihre Vorratslager. Putzig? Mitnichten! Denn keiner gönnt dem anderen auch nur die kleinste Nuss. Es wird gesammelt, gebunkert und geklaut. Passt auf euer Futter auf! Denn gierige Pfoten greifen schneller danach, als ihr schauen könnt. Fette Beute – das Kartenspiel ums große Fressen!“ Quelle: amigo-spiele.de

  • Verlag: AMIGO
  • Autor: Andy Niggles
  • Grafik: Christine Deschamps, Maëva Da Silva
  • Erschienen: Anfang 2021
  • Spiele-Nummer: 02100 / EAN: 4007396021059

Ziel des Spiels

Stockt euren Wintervorrat auf, indem ihr als Erster fünf gleiche Futterkarten sammelt.

Spielertyp

Spieleranzahl, Alter und Zeit

  • 2 bis 4 Spieler
  • ab 8 Jahren
  • rund 15 Minuten

Spielmaterial

Der Preis des AMIGO-Kartenspiels „Fette Beute“

Der UVP des „Fette Beute“-Kartenspiels liegt bei 9,99 Euro.

So funktioniert „Fette Beute“

Wir berichten euch von der Variante für bis zu vier Spieler.

Spiel startklar machen

Die Spielvorbereitung benötigt nicht viel Zeit, denn im Grunde müsst ihr nur fünf verschiedene Tierkarten auf die Hand nehmen, die allerdings dieselbe Rückseite besitzen müssen.

Anschließend mischt ihr die Futterkarten zu einem verdeckten Stapel, welcher in eure Mitte kommt und von denen sich jeder drei nimmt. Legt sie offen vor euch ab.

Der Hungrigste eurer Runde bekommt die Krone und ist damit der Startspieler – aber ihr könnt den Startspieler auch auf eine andere Weise bestimmen.

Spielablauf

Ihr spielt im Uhrzeigersinn und müsst zwei Phasen durchlaufen:

  • Tiere auswählen
  • Fähigkeiten der Tiere nutzen

Im ersten Schritt wählt ihr alle gleichzeitig zwei Tiere von euren Handkarten aus und legt sie verdeckt vor euch ab. Dabei solltet ihr bedacht vorgehen, denn die Tiere besitzen alle verschiedene Fähigkeiten, die ihr klug einsetzen solltet, um zum Ziel zu kommen.

So könnt ihr beispielsweise mit dem Waschbären Futterkarten von euren Mitspielern klauen, während ihr euch mit dem Hamster verteidigt. Am besten beschäftigt ihr euch vor dem Spiel mit den einzelnen Fähigkeiten, um während des Spiels klug wählen zu können. Die Symbole auf den Karten helfen euch zusätzlich, euch an sie zu erinnern.

Der Startspieler beginnt, eine seiner beiden Karten aufzudecken und die Fähigkeit anzuwenden, danach folgt ihr anderen auf dieselbe Weise.

Alles hat einmal ein Ende

Auf diese Weise kämpft ihr euch Runde für Runde vor, bis einer von euch fünf gleiche Futterkarten besitzt. An diesem Punkt endet das Spiel sofort und es gibt einen glücklichen Gewinner.

Das Spiel endet auch, wenn ihr keine Karte mehr aus dem Futtervorrat ziehen könnt. In diesem Fall ist der Gewinner der Spieler, welcher die meisten Futterkarten ergattern konnte.

Darum mögen wir „Fette Beute“

  • Spielspaß für Jung und Alt
  • fordert ein bisschen taktisches Verständnis
  • einfache Spielregeln
  • schneller Spieleinstieg
  • günstiger Preis
  • handlich, gut, um es zu Spielabenden mitzubringen
  • immer wieder neuer Spielspaß

Unser Fazit zu „Fette Beute“ von AMIGO

AMIGOS Kartenspiel „Fette Beute“ zeigt sich als echt netter Zeitvertreib, den ihr sowohl unter Freunden als auch innerhalb der Familie, auf einer Party oder in der Schulpause spielen könnt. Selbst wenn ihr das Spiel noch nicht kennt, sind die Regeln schnell erlernt, sodass ihr direkt starten könnt. Die Runden sind kurz und benötigen deswegen nicht allzu lange Konzentration. Für einen 10er bekommt ihr ein tolles Spiel, an dem ihr sicher lange Spaß habt.

Spielregeln zu AMIGOS „Fette Beute“ herunterladen

02100-Fette-Beute-Spielanleitung

Wissenswertes zu „Fette Beute“ von AMIGO

FAQ

Was für ein Spiel ist AMIGOS „Fette Beute“?

Es handelt sich um ein Kartenspiel, bei dem es euer Ziel ist, als Erster fünf gleiche Futterkarten zu ergattern. Dafür müsst ihr die Fähigkeiten eurer Karten klug einsetzen.

Was ist das Ziel von „Fette Beute“ von AMIGO?

Euer Ziel ist es, so schnell wie möglich fünf gleiche Futterkarten zu erbeuten. Diese stehen für einen Wintervorrat von Nagern, den ihr sammeln müsst.

Für wen ist AMIGOS „Fette Beute“ geeignet?

Mögt ihr kurzweilige Kartenspiele, die weder besonders kompliziert sind, noch einen langen Aufbau benötigen, könnte euch AMIGOS „Fette Beute“ gefallen. Der Spieleverlag empfiehlt das Spiel ab 8 Jahren.

Wie viele Spieler können „Fette Beute“ von AMIGO spielen?

Ihr solltet mindestens zu dritt und höchstens zu sechst sein.

Spielregeln in Kürze

Benötigte Zeit: 20 Minuten.

Kurzanleitung – „Fette Beute von Amigo

  1. Vorbereitung

    Nehmt fünf verschiedene Tierkarten mit derselben Rückseite auf die Hand. Mischt die Futterkarten und legt sie als verdeckten Stapel in eure Mitte, von dem ihr drei nehmt und offen vor euch ablegt. Der Startspieler erhält die Krone.

  2. Phase 1: Tiere auswählen

    Ihr alle sucht euch zwei Tiere aus und legt sie verdeckt vor euch ab.

  3. Phase 2: Fähigkeiten der Tiere nutzen

    Der Startspieler beginnt, eine seiner beiden Karten aufzudecken und die Fähigkeit anzuwenden, danach folgt ihr anderen auf dieselbe Weise.

  4. Krone wechselt

    Nachdem ihr alle an der Reihe wart und eure Fähigkeiten genutzt habt, geht die Krone an den nächsten Spieler und es beginnt von vorne mit Phase 1.

  5. Spielende

    Das Spiel endet, indem einer von euch fünf gleiche Futterkarten ergattern konnte oder wenn ihr keine Futterkarten mehr aufnehmen könnt.

  6. Gewinner

    Wer entweder fünf gleiche Futterkarten besitzt oder die meisten Futterkarten ergattern konnte, ist der Sieger.

Erklärvideo von AMIGO

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSBsb2FkaW5nPSZxdW90O2xhenkmcXVvdDsgIGlkPSZxdW90O195dGlkXzE0NjEzJnF1b3Q7ICB3aWR0aD0mcXVvdDs4MDAmcXVvdDsgaGVpZ2h0PSZxdW90OzQ1MCZxdW90OyAgZGF0YS1vcmlnd2lkdGg9JnF1b3Q7ODAwJnF1b3Q7IGRhdGEtb3JpZ2hlaWdodD0mcXVvdDs0NTAmcXVvdDsgIHNyYz0mcXVvdDtodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9aZmN5MTBxeHVDQT9lbmFibGVqc2FwaT0xJmFtcDsjMDM4O2F1dG9wbGF5PTAmYW1wOyMwMzg7Y2NfbG9hZF9wb2xpY3k9MCZhbXA7IzAzODtjY19sYW5nX3ByZWY9JmFtcDsjMDM4O2l2X2xvYWRfcG9saWN5PTEmYW1wOyMwMzg7bG9vcD0wJmFtcDsjMDM4O21vZGVzdGJyYW5kaW5nPTEmYW1wOyMwMzg7cmVsPTEmYW1wOyMwMzg7ZnM9MSZhbXA7IzAzODtwbGF5c2lubGluZT0wJmFtcDsjMDM4O2F1dG9oaWRlPTImYW1wOyMwMzg7dGhlbWU9ZGFyayZhbXA7IzAzODtjb2xvcj1yZWQmYW1wOyMwMzg7Y29udHJvbHM9MSZhbXA7IzAzODsmcXVvdDsgY2xhc3M9JnF1b3Q7X195b3V0dWJlX3ByZWZzX18gIGVweXQtaXMtb3ZlcnJpZGUgIG5vLWxhenlsb2FkJnF1b3Q7IHRpdGxlPSZxdW90O1lvdVR1YmUgcGxheWVyJnF1b3Q7ICBhbGxvdz0mcXVvdDthdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhJnF1b3Q7IGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiBkYXRhLW5vLWxhenk9JnF1b3Q7MSZxdW90OyBkYXRhLXNraXBnZm9ybV9hamF4X2ZyYW1lYmpsbD0mcXVvdDsmcXVvdDsmZ3Q7Jmx0Oy9pZnJhbWUmZ3Q7